Tachoanschlüsse




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Re: Tachoanschlüsse

Beitragvon redflash » Mi 1. Mai 2013, 10:37

lucky cruiser hat geschrieben:Wenn du schon eine Ölkontrollleuchte hast, könnte man ja auch den zweiten Schritt gehen und sich eine Ablassschraube mit integriertem Druckgeber implantieren.
Der Grundgedanke ist (fast) perfekt.
Wenn man dann statt der Ablassschraube vielleicht die Schraube Nr.5 auf
http://www.hyosung-ersatzteilshop.de/Hy ... _6521.html
nutzen würde hat man auch ein brauchbares Ergebnis.
Der Hyosung-Schrauber nutzt diese Schraube für die Öldruckmessung zu Servicezwecken,
also müßte nur ein brauchbarer Signalgeber aus den Regalen irgendeiner anderen Mopetenfabrik gefunden werden.

Die Schraube ist wahrscheinlich auch bei der 700er vorhanden, da könnte man es dann (falls jemand sein Möpp pimpt) auch nutzen.

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

von Anzeige » Mi 1. Mai 2013, 10:37

Anzeige
 

Re: Tachoanschlüsse

Beitragvon Malefitz » Fr 24. Mai 2013, 07:24

:thumbu:

Das sieht aber gut aus. Respekt gute Arbeit :resp:

Davon noch ein paar tolle Bilder in schöner Landschaft... Und dann noch im Forum posten. :roll:
Malefitz
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 28. Aug 2012, 10:34
Motorrad: Kawasaki Vulcan S
EZ (Jahr): 2015
Modelljahr: 2015

Re: Tachoanschlüsse

Beitragvon Alpenblitz » Mi 10. Jul 2013, 11:22

nochmal ein bischen umgebaut und nun ist das Teil zu verkaufen !


http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0943613942



:moped: :win: :dance:
Benutzeravatar
Alpenblitz
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 15:19
Motorrad: GV 650
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Vorherige

TAGS

Zurück zu GV 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron