Tachoanschlüsse




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Tachoanschlüsse

Beitragvon Alpenblitz » Mo 29. Apr 2013, 13:18

Hallo, bin gerade dabei, einer meiner GV 650 den Tacho auf ein Acewell-Gerät zu ändern. Hat jemand einen Plan von der genauen Kabelbelegung, oder einen Schaltplan ?
Bekomme soweit alles zum Laufen. Blinker gehen, neutral funktioniert, Beleuchtung und Zündung genauso. Allerdings wenn die Maschine läuft, geht die Oelanzeige nicht aus. Also ein Verdrahtungsproblem. Fummel und fummel, finde aber die Lösung nicht.
Hilfe...!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Alpenblitz
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 15:19
Motorrad: GV 650
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

von Anzeige » Mo 29. Apr 2013, 13:18

Anzeige
 

Re: Tachoanschlüsse

Beitragvon redflash » Mo 29. Apr 2013, 18:55

Alpenblitz hat geschrieben:Allerdings wenn die Maschine läuft, geht die Oelanzeige nicht aus.
Hat deine GV denn eine gehabt ? :gruebel:
Wenn nicht, und das denke ich mal weil es bei allen 650er Hyosung so ist :idea: , hat deine GV nämlich gar keinen Öldruckschalter :bier: .
Und wo kein Schalter, da auch kein Signal, ob Öldruck OK oder nicht,
weil unsere Mopete keine Gleitlager an Kurbelwelle und Getriebewellen sondern Kugellager hat, da ist der Druck relativ uninteressant.

Rein Informativ: Öldruck bei 3000U/min und 60° Temp soll zwischen 200 und 600 KPa sein, also irgendwo zwischen 2 und 6 Bar,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Tachoanschlüsse

Beitragvon balluna » Mo 29. Apr 2013, 19:55

hallo mach mal ein bild und zeig uns was du machst würde mich freuen
gruß jürgen
Gruß Jürgen
Bin Ich zu Langsam bist Du zu Schnell !!!
Benutzeravatar
balluna
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 22:19
Wohnort: Düren
Motorrad: Victory Judge
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Tachoanschlüsse

Beitragvon Alpenblitz » Di 30. Apr 2013, 08:57

Na Ja, auch wenn die Hyo keinen Oeldruck-Schalter hat...bei Zündung an leuchtet ja trotzdem die komplette Kapelle und wenn die Kiste dann läuft ist alles wieder aus. ....nur oel nicht !

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Alpenblitz
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 15:19
Motorrad: GV 650
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Tachoanschlüsse

Beitragvon balluna » Di 30. Apr 2013, 10:16

respekt wirklich ein gailes teil
vieleicht sehe ich es mal live wenn du dich mal richtung eifel bewegst sag einfach bescheid
gruß jürgen
Gruß Jürgen
Bin Ich zu Langsam bist Du zu Schnell !!!
Benutzeravatar
balluna
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 22:19
Wohnort: Düren
Motorrad: Victory Judge
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Tachoanschlüsse

Beitragvon Winterberger » Di 30. Apr 2013, 10:38

Sieht richtig schick aus der Hobel!
respekt, das ist Dir sehr gut gelungen!

LG Andreas :moped:
Benutzeravatar
Winterberger
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 723
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 21:07
Wohnort: Winterberg
Motorrad: ST 700i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

Re: Tachoanschlüsse

Beitragvon redflash » Di 30. Apr 2013, 16:39

Die Anzeige hat doch irgendeine Strippe die für den Öldruck bzw die Ölanzeige zuständig ist.
Wo ist das Kabel denn angeschlossen, oder ist das Kabel etwa nirgends angeklemmt?

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Tachoanschlüsse

Beitragvon lucky cruiser » Di 30. Apr 2013, 18:31

Leck fett, was für ein Teil :thumbu:
Gekürzter Sitz, dito Fender, außenliegender Luftfilter (ist der auf der linken Seite zur Reserve? :gruebel: :D ), Frontscheinwerferumbau, Doppelporttöffs (Silvertail? :gruebel: ) und die individuellste Tankabdeckung,
die mir bislang begegnet ist. Von Griffen, passenden Kellermännern und anderer Heckleuchte will ich garnicht anfangen. Steckt eine Menge Arbeit drin :resp:
Was sich mir bislang nicht erschlossen hat, ist der Grund für die seitliche Anbringung des Kennzeichens. Ich hätte immer Sorge, dass ich mir das mal an irgendwas im Weg Stehendem oder Entgegenkommendem abschrappe ...

Wenn du schon ein Ölkontrollleuchte hast, könnte man ja auch den zweiten Schritt gehen und sich eine Ablassschraube mit integriertem Druckgeber implantieren. Macht zwar motormäßig wenig Sinn, wenn ich redflash richtig verstanden habe, aber die Cockpitfunzel hätte dann wenigstens eine Aufgabe.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Tachoanschlüsse

Beitragvon Ernst » Di 30. Apr 2013, 19:22

Hammer, sieht wirklich gut aus das Teil
Gruß Ernst :win:
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen!
Ernst
Biker
Biker
 
Beiträge: 491
Registriert: Do 9. Jun 2011, 12:25
Wohnort: NRW
Motorrad: St 700 i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

Re: Tachoanschlüsse

Beitragvon Mali Mopete » Mi 1. Mai 2013, 09:57

Sehr schöne Arbeit, da steckt echt Hirnschmalz drin! :resp:
Mali Mopete
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 210
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 21:11
Motorrad: Nix

Nächste

TAGS

Zurück zu GV 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron