Wartung/Pflege Hyosung SF50




Hyosung Scooter und Motorroller vom 50 ccm Avanti bis zum großen 250 ccm MS3i

Wartung/Pflege Hyosung SF50

Beitragvon Oliver1988 » Di 22. Apr 2014, 18:25

Hallo,
bin der Oli 25 Jahre jung. Bei der suche nach einen Roller für die Stadt und zur Arbeit habe ich einen Spontankauf getätigt, eine Hyosung SF50. Die letzte Wartung war 2008 diese wird demnächst von mir wieder gemacht. Gewechselt wird endantriebsöl, Bremsflüssigkeit, Luftfilter Zündkerze, desweiteren Fliegen die Orginalreifen runter sind mir bisschen zu alt :mrgreen: Was sollte ich noch beachten? Wer kann mir etwas über das Modell SF 50 erzählen? Gibt es für dieses Modell eine Reparaturanleitung? Gibt es noch viele von den SF50 rollern? Ich weis bissel viele Fragen,bloss möchte doch gerne was über mein Fahrzeug wissen :D
Bis dahin
:moped:
Oliver1988
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 22. Apr 2014, 18:15
Motorrad: Hyosung SF50
EZ (Jahr): 2002

von Anzeige » Di 22. Apr 2014, 18:25

Anzeige
 

Re: Wartung/Pflege Hyosung SF50

Beitragvon Potato » Di 22. Apr 2014, 21:58

Hi,

Hier sollte alles nachzulesen sein was Du wissen willst:



Gruß Mattes :thumbu:
Potato
 

Re: Wartung/Pflege Hyosung SF50

Beitragvon Oliver1988 » Mi 23. Apr 2014, 07:47

Danke roller Zubehör ist ganz schon teuer :mrgreen:
Oliver1988
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 22. Apr 2014, 18:15
Motorrad: Hyosung SF50
EZ (Jahr): 2002

Re: Wartung/Pflege Hyosung SF50

Beitragvon Potato » Mi 23. Apr 2014, 19:48

Kauf Dir mal ein Motorrad, dann staunst Du aber wie billig Rollerteile sind :D :mrgreen: :thumbu:

Gruß Mattes :moped:
Potato
 

Re: Wartung/Pflege Hyosung SF50

Beitragvon Oliver1988 » Sa 26. Apr 2014, 06:33

Moin
Neue reifen sind drauf, kerze gewechselt, Luftfilter is neu endantriebsöl neu. der vorbesitzer war der meinung viel hilft viel :eek: der luftfilter der drinne war war klatsch nass ohne worte.... Muss sagen der kleine motor der drinne ist geht fürn fuffi ganz gut :mrgreen: Ohne gleich eine große diskussion auslösen zu wollen, wie ist die Variomatik gedrosselt?
Oliver1988
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 22. Apr 2014, 18:15
Motorrad: Hyosung SF50
EZ (Jahr): 2002

Re: Wartung/Pflege Hyosung SF50

Beitragvon lucky cruiser » Sa 26. Apr 2014, 13:16

Falscher Denkansatz. Die Variomatik ist nicht gedrosselt, sondern auf die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit abgestimmt. Was immer du dort veränderst, geht auf deine Kappe.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Wartung/Pflege Hyosung SF50

Beitragvon Oliver1988 » Sa 26. Apr 2014, 13:44

ich meinte den Variomatik anschlag den wollte ich entfernen, soll ja was bringen :?:
Oliver1988
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 22. Apr 2014, 18:15
Motorrad: Hyosung SF50
EZ (Jahr): 2002

Re: Wartung/Pflege Hyosung SF50

Beitragvon lucky cruiser » Sa 26. Apr 2014, 15:34

Was immer du auch meinst, bei Motor und Antrieb "verbessern" zu müssen, weil das "etwas bringen" könnte, bleibt dir überlassen.
Ich weiß, was dir das rechtlich bringt. Verlust der ABE, Verlust des Versicherungsschutzes, unnötige Begegnungen mit der Staatsmacht,
eine Stunde vor dem Kadi, Kosten, die besser woanders enstanden wären, u.U. Verlust der Fahrerlaubnis oder Sperre bis zur Zuteilung
und einen Eintrag im Zentralregister. Als vorbestraft darfst du dich dann auch bezeichnen. Leckere Aussichten für die paarkommafünf km/h
mehr.

Ich wüsste besseres mit meiner Zeit und meinem Geld anzufangen.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Wartung/Pflege Hyosung SF50

Beitragvon Oliver1988 » Sa 26. Apr 2014, 16:29

bin 3 Jahre 60 ccm simson gefahren danach 70 ccm, wenn man es auf kraft auslegt nicht geschwindigkeit merkts keiner. Ich möchte nur das der roller nicht so hoch dreht mehr nicht, deswegen die hülse entfernen das der bock ruhiger läuft die geschwindigkeit ist mir egal. :mrgreen:
Oliver1988
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 22. Apr 2014, 18:15
Motorrad: Hyosung SF50
EZ (Jahr): 2002

Re: Wartung/Pflege Hyosung SF50

Beitragvon lucky cruiser » Sa 26. Apr 2014, 17:38

Eine 60er Simson gab's nicht. Außer, du hast eine 50er auf 60ccm aufgehohnt. Normalerweise jedoch auch mit Übermaßkolben nicht hinzukriegen. Die 70er war eine 80er, aber ist jetzt auch egal. Und hast du überhaupt eine Fahrerlaubnis für die? Selbst für die 50er brauchst in deiner Baugruppe mindestens den kleinen Motorradschein, weil deutlich nach 1982 geboren (wärste vorher geboren, hätte der 3er die Erlaubnis für die 125er-Klasse eingeschlossen), aber das hinterfrag ich jetzt besser mal nicht ... Die Simsons kannst du auch sonst nicht mit der Hyo vergleichen. Erstens waren die Fahrgestelle der Ostmoppeds bzw. -roller auf 60km/h bzw. 80 km/h ausgelegt, und zweitens, viel entscheidender, deren Bremsen auch. Weder das eine noch das andere würde ich bei deinem Hyo-Roller voraussetzen. Auch wenn's nicht um Geschwindigkeit, sondern um Drehmoment geht, dein Motiv wird weder die Puzzelei noch den Kadi jucken. Eingriff bleibt Eingriff. Du fährst ohne ABE und faktisch ohne Versicherung. Heißt Regressansprüche gegen dich. Weist man dir Vorsatz nach, sowieso. Verursachst du einen Schaden, wünsche ich dir ein dickes Sparbuch. Ganz großes Kino gibt's, wenn bei dem Crash auch noch jemand verletzt wird.

Schon mal etwas von Verantwortung anderen gegenüber gehört? Und zwar gegenüber denen, die sich darauf verlassen (dürfen), dass ihnen im Fall der Fälle finanzieller Ausgleich gewährt wird?
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Hyosung Scooter & Motorroller


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron