eure Bekleidung




Vom Helm über die Kombi bis zu den Stiefeln.

Re: eure Bekleidung

Beitragvon redflash » Mo 26. Jan 2009, 17:00

Känguru-Leder hat seine Blütezeit Ende80er/Anfang90er Jahre im Rennsport gehabt,
danach kam dann immer mehr High-Tech in die Klamotten.
Sprich das Leder wurde immer weniger und andere Materialien wie Kevlar/Cordura und andere angeblich hochreißfeste und scheuerfeste Labor-Wunder-Kunstfasern haben dann partiell das Leder ersetzt.
Schenkelinnen, Arminnen und Bauch/Brustbereich aus Luftdurchlässiger Kunstfaser, Rest Leder.
Mittlerweile gehen die dazu über das Leder zu lochen und mit Klimamembran zu hinterlegen.
Ich selbst hatte mal ne FURYGAN, die mit dem buckelden Panther, da waren die Sturzgefährdeten Partien mit Känguru gedoppelt.
Das Teil war nicht kaputt zu kriegen, aber als Einteiler nicht wirklich alltagstauglich, weshalb sie dann verkauft wurde.

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

von Anzeige » Mo 26. Jan 2009, 17:00

Anzeige
 

Re: eure Bekleidung

Beitragvon Dresdner_Jung » Di 27. Jan 2009, 17:25

Meine Kombi is ja zweitilig. Kann man nur empfehlen. Zum fahren Reisverschluss zwischen Hose und Jacke schließen, beim flanieren (in der Eisdiele nen Eis lutschen :mrgreen: ) öffnen.

Das mit der Unterwäsche nehm ich mir mal zu Herzen. Kan nerven, wenn man 20min braucht, um aus der Pelle zu kommen.

Und auf der R is für mich Leder bald Pflicht weils einfach nur geil aussieht 8-) Auf der nackigen kommt dann Textil wieder gut^^

Aber wie schon gesagt. Reinste Glaubensfrage.
Dresdner_Jung
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 332
Registriert: So 11. Jan 2009, 14:19
Wohnort: Dresden
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2005

Re: eure Bekleidung

Beitragvon ela71 » Do 29. Jan 2009, 14:04

Ich habe jetzt seit ca 2,5 Jahren die Mohawk Hose von Polo und bin superzufrieden damit.
Sommer wie Winter genial und bei Regen hält sie auch . Und bei meinem Unfall vor 1,5 Jahren mit meiner Dicken (Yamaha FJ 1200) habe ich zum Glück außer einem Dicken blauen Fleck unter der Hüfte nichts abbekommen. :?
Meinen Helm mußte ich dann auch wechseln und habe mir dann den Schuberth S1 gegönnt. Super.
Nur bei den Stiefel habe ich immer so meine Probleme. In Kindergröße (37) gibt es leider nicht soviel Auswahl. :lol:
Gruß Ela
Nur gucken mit die Augen nicht mit die Finger
Benutzeravatar
ela71
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 4. Sep 2008, 20:22
Wohnort: Kürten
Motorrad: GT 650i, Yamaha XJ550 & FJ1200
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: eure Bekleidung

Beitragvon El Pico » Mi 11. Feb 2009, 05:57

:gruebel:
Also, was und in welcher Kombination gefahren ist so die eine Sache.
Mein Favorit ist Textil, weil ich mich drin wohl fühle. Wie schon beschrieben sieht das auf ner Naked auch richtig nett aus.
Selber trage ich eine schwarze Streetfighter Jacke, ne Urban Camo Streetfighter Hose, beides mit herausnehmbaren Futter und Membran (Louis)
Für richtig heiße Tage trage ich die Hellfire Sommerjacke vom POLO. :thumpu:
Bei den Handschuhen hab ich mittlerweile eine Auswahl von drei Paaren.
Helm fahr ich TAKACHI 150 in matt schwarz mit wechselbarem Visier in klar und getönt.
Boots variieren zwischen Hellfire Boots und Streetfighter Boots je nach Wetterlage.
Gegen Leder gibt es passend zum Bike natürlich nichts aber garnichts einzuwenden.
Alles hat seine Vor- und oder Nachteile.
My Life my Way, Any given Day
Benutzeravatar
El Pico
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 228
Registriert: Fr 5. Sep 2008, 08:32
Wohnort: Franken, Gemünden am Main
Motorrad: GT 650 Naked, GV650 Pro, GPZ500
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2008

Re: eure Bekleidung

Beitragvon SING » Mi 11. Feb 2009, 14:17

Hi,
bevorzuge auch Textil, weil ich, vor allem, keine Lederhosen mag.
Jacke von Arlen Ness,
Schtiefel sind so halbhohe von FLM
Hose von FLM.
Hose und Jacke mit Innenfutter zum herausnehmen.
SING
 

Re: eure Bekleidung

Beitragvon hyosung » Sa 28. Feb 2009, 11:28

hyosung
 

Re: eure Bekleidung

Beitragvon Dresdner_Jung » Di 3. Mär 2009, 02:53

Is das eine Ebaypelle oder aus nem Laden?
Dresdner_Jung
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 332
Registriert: So 11. Jan 2009, 14:19
Wohnort: Dresden
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2005

Re: eure Bekleidung

Beitragvon hyosung » Di 3. Mär 2009, 20:03

ebay
hyosung
 

Re: eure Bekleidung

Beitragvon cHriS » Di 3. Mär 2009, 22:31

Entweder von Probiker die PRX-3 mit Vanucci Sportlerhandschuhen, Arlen Ness Shift Stiefeln (in weiss natürlich :D)

Oder in der Büse Nardo Textiljacke, mit kurzen Vanucci Handschuhen oder ganz dünnen im Sommer von FLM,
Daytona Carver Stiefel und Jeans (darunter ne Protektorenhose)

und zu beidem einen Raid-II natürlich mit verspiegeltem Visier ;D

greetz vom cHriS
cHriS
 

Re: eure Bekleidung

Beitragvon Dresdner_Jung » Mi 4. Mär 2009, 01:39

hyosung hat geschrieben:ebay


Na hoffentlich passt die auch gescheit :?
Dresdner_Jung
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 332
Registriert: So 11. Jan 2009, 14:19
Wohnort: Dresden
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2005

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Motorradbekleidung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron