Firma Tschul bei ebay




Vom Helm über die Kombi bis zu den Stiefeln.

Re: Firma Tschul bei ebay

Beitragvon Kouhle » Fr 6. Jul 2012, 19:38

hab mich demletzt beim kurventraining mit einem unterhalten, der rettungssani aufm hockenheimring is.

is net so toll zu hören was er schon so alles erlebt hat, auch auf normalen straßen
Benutzeravatar
Kouhle
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 600
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 13:12
Motorrad: ZX-6R
EZ (Jahr): 2011

von Anzeige » Fr 6. Jul 2012, 19:38

Anzeige
 

Re: Firma Tschul bei ebay

Beitragvon Kai » Fr 6. Jul 2012, 20:21

@Funkfresh
Bei einem Unfall mit 250 km/h brauchst du dir höchstwahrscheinlich keine Gedanken mehr über das getragene Leder machen... :gruebel: !!!
Benutzeravatar
Kai
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 18:34
Wohnort: Ebenshausen
Motorrad: GT 650iR
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2008

Re: Firma Tschul bei ebay

Beitragvon Funkfresh » Sa 7. Jul 2012, 09:44

Das war ja nur karikaturisch gemeint.
Es sollte nur zeigen, dass normale schönwetterfahrer eher weniger eine sau teure kombi brauchen als die die ihr motorrad auf der autobahn voll ausreizen.
Funkfresh
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 18:28
Motorrad: Hercules Prima G3

Re: Firma Tschul bei ebay

Beitragvon lucky cruiser » Sa 7. Jul 2012, 10:50

Wenn man wüsste, dass nichts passiert, könnte man auch in Jeans und Sweatshirt fahren. Und mit Skibrille. Wegen der Fliegenabwehr. Blöderweise weiß man das aber vorher nicht. Und weil das so ist und ich den Glaskugeln nicht vertrau, darf der Schutz für den Eventualfall ruhig was kosten und muss nicht unbedingt dort gekauft werden, wo ich meine Butter kaufe.
Auf der Renne ist Leder Pflicht. Wegen der erheblich besseren Strömungs-Eigenschaften (die Kutte flattert halt nicht) und weil Leder die schon von Redflash aufgezählten anderen Vorteile bietet. Und zwar tote Pelle von Rind oder Känguruh. Alles andere ist fürn Eimer. Wer dagegen nur im Bereich der StVO unterwegs ist, kann auch auf Textil zurückgreifen. Die Textilfraktion hat mächtig aufgeholt und ist, wichtiger Vorteil, praxisnäher. Regendicht, atmungsaktiv, oft auch leichter. Leider trifft das nicht auf alle Jacken und/oder Hosen zu, man sollte nicht unkritisch zugreifen und dabei nur auf den Preis schielen. Gute Sachen bestehen aus guten Materialien und guter Verarbeitung. Und das kostet halt mal was. Aber dafür hat man auch lange was davon. Das Bessere ist nun mal der Feind des Guten.
Wenn ich gegen den berühmten Baum, den noch berühmteren Brückenpfeiler oder den am berühmtesten seienden Leitplankenträger klatsche, nützt allerdings auch die beste Klamottage nichts. Das eigene Leben sollte man ihr besser nicht anvertrauen. Aber auch das wurde hier ja schon gesagt.

Greets
Lucky
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Vorherige


Ähnliche Beiträge

ebay Parts?
Forum: GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Vorsicht bei ebay!
Forum: Rund um Hyosung
Autor: Anonymous
Antworten: 2
GV 650 bei Ebay
Forum: GV 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile
Autor: Trendkiller
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Motorradbekleidung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron