PinLock für's Visier




Vom Helm über die Kombi bis zu den Stiefeln.

PinLock für's Visier

Beitragvon LUPUS » Mo 14. Okt 2019, 19:47

Ja, sie kommt, die kalte Jahreszeit! Und das Visier fängt leicht zu beschlagen an. Da mein Helm schon für PinLock vorbereitet ist, überlege ich, ob ich so eine PinLock-Scheibe montieren soll und frage euch, ob ihr damit Erfahrung habt und ob die Investition sinnvoll oder rausgeschmissenes Geld ist.
Für die, denen PinLock nicht geläufig ist: Es handelt sich um eine Antibeschlagscheibe, die innen am Visier angebracht wird und eben das Beschlagen des Visiers verhindern soll. Handelsüblich z.B. bei Louis für ca. € 30.-. Funktioniert aber nur bei Visieren, an denen die Befestigung für PinLock angebracht ist.
Computer gehören auf den Schreibtisch, nicht in Motorräder!
LUPUS
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:33
Motorrad: Krad

von Anzeige » Mo 14. Okt 2019, 19:47

Anzeige
 

Re: PinLock für's Visier

Beitragvon LUPUS » Di 29. Okt 2019, 00:51

Ich möchte das Posting nicht unbeantwortet stehen lassen und beantworte es also (wieder mal) selbst.

Habe das Teil gekauft und einige Tage im Gebrauch. Funktioniert super. Kein beschlagenes Visier beim Ampelstopp.
Computer gehören auf den Schreibtisch, nicht in Motorräder!
LUPUS
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:33
Motorrad: Krad

Re: PinLock für's Visier

Beitragvon Haya-Olaf » Do 31. Okt 2019, 12:15

Vielen Dank für die Rückmeldung. Konnte mir nicht vorstellen, dass das hilft und dachte, dass die Kante nervt.
Werde es dann wohl doch mal testen.

Gruß
Olaf
Der ehemalige Kupferbolzen Bild Ruhe in Frieden, 21.07.2017 :-(
Benutzeravatar
Haya-Olaf
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 322
Registriert: Di 5. Aug 2014, 22:05
Wohnort: bei Hamburg
Motorrad: Ex 2x GT125N Z.Zt. 3.Hayabusa+550 Katana
EZ (Jahr): 1983
Modelljahr: 1983

Re: PinLock für's Visier

Beitragvon Trabimotorrad » Fr 1. Jan 2021, 00:29

Ist zwar ein altes Thema, aber es wird schließlich immer wieder Winter. Ja, PinLok ist eine feine Sache und in China gibt es die Dinger auch RICHTIG günstigBild
Liebe Grüße aus Wüstenrot
sendet Achim
Benutzeravatar
Trabimotorrad
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 108
Registriert: Sa 5. Dez 2020, 18:36
Motorrad: Hyosung XRX 125
EZ (Jahr): 1999
Modelljahr: 1999

Re: PinLock für's Visier

Beitragvon Felix » Mo 11. Jan 2021, 19:50

Mein Helm hatte diese PinLock Scheibe schon drin und es bringt auf jedem Fall was. Sie läuft nicht an bei mir.



Felix :moped:
Felix
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 284
Registriert: Di 14. Feb 2012, 11:32
Motorrad: GV 650
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: PinLock für's Visier

Beitragvon Trabimotorrad » Mo 11. Jan 2021, 20:21

Ich habe zwar auch einen Helm mit elektrisch beheizbarem Visier, aber heute früh auf dem Weg zur Arbeit (sind dann doch 45Km) bin ich versuchsweise mit dem neu erworbenen chinesischen Pinlock auf Arbeit gefahren. Ich bin angenehm überrascht, das auch so ein Pinlock das beschlagen recht gut vermeidet - nur wenn ich an der Ampel gestanden bin, mußte ich das Visier öffnen. Aber selbst in der Zone 30 ist das Visier frei geblieben.
Auch gestern, bei der sonntäglichen Ausfahrt (drei Stunden) waren wie BEIDE sehr zufrieden damit - aber da hatte es auch nur zwischen Minus 2 und Plus zwei Grad. Heute Morgen war es zwischen 5 und 8 Grad kalt ;)
Liebe Grüße aus Wüstenrot
sendet Achim
Benutzeravatar
Trabimotorrad
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 108
Registriert: Sa 5. Dez 2020, 18:36
Motorrad: Hyosung XRX 125
EZ (Jahr): 1999
Modelljahr: 1999


Zurück zu Motorradbekleidung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron