Madeira




Alles rund um Reisen und Touren mit eurer Hyosung.

Madeira

Beitragvon Guido.M » So 31. Mär 2013, 10:54

Nach 4 wöchiger Abstinenz möchte ich mal wieder von mir hören lassen und habe einige schöne Touren von Madeira mitgebracht.
Vorweg: Madeira ist wirklich eine Trauminsel und für Motorradfahrer die es bergig und kurvig mögen geradezu ideal !
Schluchten,Bergland und jede Menge Serpentinen lassen hier richtig Fahrspaß aufkommen.Das ist wohl auch mit ein Grund dafür das man an fast jeder Ecke ein Motorrad stehen sieht -und besucht man die Hauptstadt "Funchal" so kommt man schnell mit den einen oder anderen Biker schnell ins Gespräch.
Die Autobahn wird-obwohl Tempolimit-gerne mal zur Rennstrecke gemacht und man darf sich nicht wundern wenn mal eben eine ZX-10R mit 220km/h an einem vorbeirauscht :mrgreen:

Wer Madeira mit dem Motorrad erkunden möchte sollte wissen daß man ein Motorrad nur sehr schwer zu mieten bekommt und wenn dann nur in "Funchal" !

Meine Tourenvorschläge:
Ausgangspunkt ist immer Santa Cruz (Flughafen)da hier erfahrungsgemäss die meisten Touristen, in einem Umkreis von 40Km, ihre Unterkunft haben.

1.Der Westen
Santa Cruz--> Funchal-->Ribeira Brava ! Bei Ribeira Brava verlassen wir die Autobahn und biegen rechts ab nach --> Sao Vicente -dann --> Seixal -->Ribeira da janeia-->Porto Moniz-->Ponta do Pargo.
In Ponto do Pargo besuchen wir den Leuchturm und folgen und erfragen uns den Weg nach "Rabacal"
Unbedingt über Rabacal die Heimreise antreten !! Atemberaubenes Innenland !!

Inselmitte
Santa Cruz-->Gaula-->Camacha-->Poiso-->Ribeiro Frio-->Santana-->Ponta de Sao Jorge-->Arco de Sao Jorge-->Ponta Delegada--> sao Vincente-->Rosario-->Ribeira Brava-->Funchal-->Santa Cruz

Die Inselmitte besticht jedoch hauptsächlich durch seine vielen Attraktionen die man dort erleben kann !
Hier ein Beispiel welches jeder Madeira besucher zumindest mal versuchen sollte !!!!
Es handelt sich um den Aufstieg zum "Pico Ruivo" die höchte Erhebung der Insel.
Ausgang dieser Wanderung ist der "Pico de Arieiro".Dort befindet sich der Eingang der Wanderung und bis dort hin kann man auch mit dem Motorrad/Auto fahren und parken.
was einem hier erwartet kann ich mit Worten nicht wiedergeben-man muß es erlebt haben !
Es war mit Abstand das grösste Abenteuer was wir jemals erlebt haben.Die Wanderung ist sehr schwer und anstrengend und trotz guter körperlicher Verfassung und sportlicher Vorbereitung sind wir an unsere Belastungsgrenze gestossen ! Nur wer sich körperlich fit fühlt und ein wenig Kondition mitbringt sollte sich hier rantrauen.
Nach 6Stunden Wanderung (hin und rückweg) hat man es geschafft und ist einem Erlebnis reicher geworden welches man nie vergisst,versprochen ;)

Ich kann Madeira empfehlen und wünsche jedem interessierten viel Spaß auf der Insel.

Fotos gibt es hier:
http://de.fotoalbum.eu/Testo
Guido.M
Biker
Biker
 
Beiträge: 353
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:12
Motorrad: GT650i-N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

von Anzeige » So 31. Mär 2013, 10:54

Anzeige
 

Re: Madeira

Beitragvon lucky cruiser » So 31. Mär 2013, 11:45

Ja, es gibt schon schöne Fleckchen auf dieser Welt ...
Danke für den Bericht und die traumhaften Bilder. Passt sehr gut, um damit die wegen der zurzeit herrschenden Rahmenbedingungen auf der hiesigen Planetenoberfläche an diesem unseren Ostern 2013 aufkeimende Frustration :wall_nut: zu bekämpfen :thumbu:
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Madeira

Beitragvon Guido.M » So 31. Mär 2013, 11:52

lucky cruiser hat geschrieben:Ja, es gibt schon schöne Fleckchen auf dieser Welt ...
Danke für den Bericht und die traumhaften Bilder. Passt sehr gut, um damit die wegen der zurzeit herrschenden Rahmenbedingungen auf der hiesigen Planetenoberfläche an diesem unseren Ostern 2013 aufkeimende Frustration :wall_nut: zu bekämpfen :thumbu:

lucky mein Freund :win: dich hab ich vermisst die letzten Wochen :knuddel:
Schön daß es dir gefällt.Ja,ist wunderschön dort.
Ich habe aber nach der langen Seite aufgehört zu schreiben weil es sonst zu lang wird!
Deswegen:
Wer Interesse hat an weiteren schön Touren oder Abenteuerwanderungen z.b Wanderung nach den sieben Quellen usw.darf mich gerne per PN kontaktieren.
Guido.M
Biker
Biker
 
Beiträge: 353
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:12
Motorrad: GT650i-N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Madeira

Beitragvon Guido.M » So 31. Mär 2013, 11:55

lucky cruiser hat geschrieben:. Passt sehr gut, um damit die wegen der zurzeit herrschenden Rahmenbedingungen auf der hiesigen Planetenoberfläche an diesem unseren Ostern 2013 aufkeimende Frustration :wall_nut: zu bekämpfen :thumbu:

Ob du es glaubst oder nicht aber ich bin in den letzten Wochen 200Km mit der Naked und 400Km mit der Ninja gefahren :thumbu: Geht alles ! Grösstes Problem sind nur immer die vereisten Hände und das trotz 2Paar Handschuhe :mrgreen:
Guido.M
Biker
Biker
 
Beiträge: 353
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:12
Motorrad: GT650i-N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Madeira

Beitragvon lucky cruiser » So 31. Mär 2013, 12:09

Natürlich kann man fahren. Gibt sogar Leute, die ausschließlich in dieser Zeit fahren:


Aber ich bin so ein beknackter ganzheitlicher Fahrer, der nicht fährt um nur zu fahren. Gefrorene Finger und kalte Füße würde ich im Krieg, hilfsweise zum Überleben in Kauf nehmen, but not just for fun.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010


TAGS

Zurück zu Reisetipps & Tourenberichte


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron