Brauche Kaufberatung HYOSUNG TE450 RAPIER Sport Quad Supermo




Alle anderen Hyosung, wie z.B. das Quad TE 450 Sport, die neue RX 450 SM, etc.

Brauche Kaufberatung HYOSUNG TE450 RAPIER Sport Quad Supermo

Beitragvon mitch81 » Do 3. Apr 2014, 10:35

Hallo zusammen,

also erstmal will ich mich ganz kurz vorstellen.

ICh bin ganz neu bei Euch und möchte mir sehr gerne ein Quad zulegen. Jetzt habe ich folgendes gefunden und wollte euch mal Fragen ob Preis Leistung passt.

ICh möchte das Quad nur zum Cruisen nutzen also reine Straßenfahrten kein Gelände.

Hier sind die Daten der Anzeige

Für 3100€
TE450 Rapier Quad (ähnlich Suzuki LTZ400), 5 Gang Schaltgetriebe mit Rückwärtsgang. EZ 7/07 ; TÜV bis 8/14, Abgel. Laufleistung 6.200Km

Strassenumbau/Supermoto mit KW-Fahrwerk, Douglas RED Alufelgen (Mattschwarz gepulvert), Maxxis Bereifung 195/50-10 & 225/40-10,im Fahrzeugschein eingetragen! KOSO Tacho.

NEUAUFBAU WINTER 2011, Rahmen in KTM-Orange gepulvert, Sitzbank vom Sattler bezogen, LOF-LeistungsKit verbaut-> offene Leistung (52PS), alle Lager neu, Drehgas, Rammschutz usw.

Im letzten halben Jahr wurden noch viele Neuteile verbaut: Kette (AFAM orange, 95€), Ritzel, Achslager vorne Komplett, Spurstangen, Lenkstange komplett neu gelagert, Ölwechsel (Öl vom Feinsten) mit Filter, Sieb, Zündkerze, Batterie uvm.

Letzter TÜV ohne erkennbare Mängel!

Es handelt sich bei dem Quad NICHT um billigen CHINA-Schrott, wie er hier 1000-fach angepriesen wird, sondern um einen LTZ400 Nachbau vom koreanischen Hersteller Hyosung, Neupreis 6200€ (einfach mal googlen) Nicht unbedingt für Anfänger geeignet.

oder doch lieber

eine suzuki

4150€

Biete ein Suzuki LTZ 400 Quad in weiß/blau, I Hand, vom Händler komplett umgebaut und getunt. Alles eingetragen. Garagenfahrzeug, 12.000 km, sehr gepflegt, wie neu, Erstzulassung 04.11.2008, inkl. Anhänger Kupplung, mit offener Leistung, Lof. Zugm. Ackerschlepper, 38 PS, Tiefergelegt, andere Übersetzung, Sportauspuff Leo Vinci, Sportkrümmer, TÜV 12/2014, Spurverbreiterung, Sonderscheinwerfer, Reifen vorne neu 165, Reifen hinten 225, u.v.m.

Was denkt Ihr freu mich auf eure MEinung
mitch81
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 3. Apr 2014, 10:03
Motorrad: vielle. bald ein Quad

von Anzeige » Do 3. Apr 2014, 10:35

Anzeige
 

Re: Brauche Kaufberatung HYOSUNG TE450 RAPIER Sport Quad Sup

Beitragvon redflash » Do 3. Apr 2014, 19:01

Du möchtest ne Ehrliche Meinung ? ? ?

Das Teil hat exakt 2 Räder zuviel, :o :wall:
weil hier fast ausschließlich über Motorräder der Marke Hyosung philosophiert wird. :mrgreen:

Aber keine Panik, das ein oder andere Forenmitglied hat vielleicht eine Bessere Antwort als die Meinige für Dich,
oder eben mal die Suchen-Funktion nutzen, da könnte (wenn auch wenig) was zu Tage kommen,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3197
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Brauche Kaufberatung HYOSUNG TE450 RAPIER Sport Quad Sup

Beitragvon Mic100 » Fr 4. Apr 2014, 08:49

die Suzuki hat ein zu schwach ausgelegtes Getriebe, 2ter und 3ter Gang brechen oft, sonst super teile wenn richtig gepflegt !!!!!
die Hyo. hat oft Elektrik Probleme und werden oft nicht richtig gewartet wodurch dann oft Probleme auftauchen, also auch nur bedingt zu empfehlen.

man steckt in den alten Dingern nicht drin, auf alle fälle solltest du schrauben können oder einen kennen der das kann ( Quad-Schrauber )
... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 08:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Rund um andere Modelle von Hyosung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron