GT 125 Naked Drossel




Hyosung GT, GV, RT, XRX, Karion, ... mit 125 oder 250 ccm

GT 125 Naked Drossel

Beitragvon Drake » Do 6. Aug 2015, 04:11

Moinsen Leute,

Habe mir eine Hyosung GT125 Naked gekauft und frage mich nun ob sie gedrosselt ist.
Im Fahrzeugschein steht 8kw/80 Kmh, und dies ist auch bemerkbar, ich komme maximal auf 95kmh.
Jetzt wollte ich fragen, wo ist die Drossel in der GT125 und wie baue ich sie aus?
Wäre Nett wenn das einer wüsste, da ich gerne etwas schneller fahren würde :thumbu:

EDIT: Und sie hat normalerweise ja auch 11kw
Drake
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 6. Aug 2015, 04:00
Motorrad: GT 125 Naked
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

von Anzeige » Do 6. Aug 2015, 04:11

Anzeige
 

Re: GT 125 Naked Drossel

Beitragvon flydown » Do 6. Aug 2015, 10:04

Hi,

soviel ich weiß, sind unter den Vergaserdeckeln (rechts) Hülsen, die raus müssen.
Und dann guck mal auf Dein Ritzel. Eventuell ist das ein 13er, da gehört dann ein 14er hin.
Dann besorgst du dir die EG Bescheinigung einer offenen GT mit gleichem Rahmennummernbeginn (KM4MF5...), gehst zur Zulassungsstelle (und TÜV?) und läßt das eintragen.
Ach, und dann zur Versicherung.

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 776
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Rund um die "kleinen" Hyosung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron