Öl-Stab 125er Karion/XRX Gewinde x Steigung benötigt




Hyosung GT, GV, RT, XRX, Karion, ... mit 125 oder 250 ccm

Öl-Stab 125er Karion/XRX Gewinde x Steigung benötigt

Beitragvon Stallonie » So 5. Mär 2017, 18:59

Hi

Hab ne karion und bräuchte die angabe steigung x gewinde vom öl stab
Stallonie
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 22:19
Motorrad: Honda FMX650, SMC250, XRX125, Mojito125

von Anzeige » So 5. Mär 2017, 18:59

Anzeige
 

Re: Öl-Stab 125er Karion/XRX Gewinde x Steigung benötigt

Beitragvon flydown » Mo 6. Mär 2017, 05:19

Hi,


kannste messen, z.B. Flanke zu Flanke x D.
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 757
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Öl-Stab 125er Karion/XRX Gewinde x Steigung benötigt

Beitragvon zombie » Mo 6. Mär 2017, 14:18

Hallo Stalloni!

Deine Frage kann ich dir leider nicht beantworten. Aber wenn deine Frage auf einen Öltemperaturmesser z.b. von Louis abzielt, wäre es toll, wenn du mich daran teilhaben lassen würdest, welcher passt.

Wobei möglicherweise zwischen den "alten" Motoren mit Kickstarter und den 4-Ventilern ein Unterschied besteht. Welches Modell hat du?

P.S. Schau doch mal auf der Forums-Mitgliederliste nach den Händlern, vielleicht mag dir da jemand Auskunft geben.

:gruebel:
zombie
 

Re: Öl-Stab 125er Karion/XRX Gewinde x Steigung benötigt

Beitragvon Stallonie » Mi 8. Mär 2017, 19:13

Servus! Ja. Will n ölthermometer. Die in ebay von rr sind mir zu teuer.
Also nachdem ich den stab mal gemessen habe bin ich zum ergebnis gekommen dass diese das gleiche gewinde wie die suzukis haben. In der richtigen länge gibts jedoch keinen billigen. Also hab ich einen ganz kurzen bestellt, is aber egal, die tenperatur wird dann trotzdem korrekt angezeigt. Hab das bei meiner xt 350 schonmal getestet. Zwei verschieden lange stäbe. Einer ging wie der originalstab direkt ins öl und der andere war so kurz und war nur in der luft. Beide teigten die gleiche temperatur an. Zum öl messen musst halt dann den originalen hernehmen.

Achja Hab ne alte karion 125 mit (Gott sei dank) keiner wasserkühlung. Hab nur luft und ölgekühlte fahrzeuge ;)
Stallonie
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 22:19
Motorrad: Honda FMX650, SMC250, XRX125, Mojito125

Re: Öl-Stab 125er Karion/XRX Gewinde x Steigung benötigt

Beitragvon Stallonie » Mi 8. Mär 2017, 19:50

Gewinde m20 x steigung 1.5
Stallonie
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 22:19
Motorrad: Honda FMX650, SMC250, XRX125, Mojito125

Re: Öl-Stab 125er Karion/XRX Gewinde x Steigung benötigt

Beitragvon zombie » Mi 8. Mär 2017, 22:10

Hallo Stallonie!
Danke für die Info. Das mit Suzuki war zu erwarten, da der Karion-Motor ja ein Suzuki/Hyosung-Motor ist. Die 4-Ventiler sind übrigens auch "nur" luft-/ölgekühlt.

Wenn du ein passendes Ölthermo gefunden hast, magst du mir evtl. Marke, Bestell.-Nr., Bezugsquelle etc. mitteilen? Man muss das Rad ja nicht zweimal erfinden!
zombie
 

Re: Öl-Stab 125er Karion/XRX Gewinde x Steigung benötigt

Beitragvon Stallonie » Do 9. Mär 2017, 16:10

Echt jetz? Ist das ein lizenz-nachbau von hyosung oder wirklich ein original von suzuki produzierter motor?
Habe ein quad von SMC (auch n koreaner und recht gute qualität.
das hat nen 250er Honda Rebel 250 lizenz-nachbau motor drin aber nicht den originalen von honda.

Hab's bestellt. Sollte morgen da sein aber das passt sicherlich. Ich probiere aus und sag bescheid
Stallonie
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 22:19
Motorrad: Honda FMX650, SMC250, XRX125, Mojito125

Re: Öl-Stab 125er Karion/XRX Gewinde x Steigung benötigt

Beitragvon zombie » Do 9. Mär 2017, 17:23

Aus zweiter Hand hier im Forum, weiß ich, dass Hyosung als Zulieferer Motoren für Suzuki baut. Es ist also fließend, inwieweit ein Hyosung-Motor ein Nachbau ist. Auch in Testberichten in Fachzeitschriften etc. ist von einem Suzuki-Motor die Rede. Jetzt müßten wir nur noch wissen, aus welcher Suzuki. Bei den Kickstarter-Motoren könnte ich mir die VanVan als Quelle vorstellen, zumal die Karion ja auch eine Quasi-VanVan ist und die Leistungsdaten nahezu ident sind.

Das Mysterium kenne ich auch von Daelim, einer Tochter von Hyosung. Bei der VT von Daelim sind diverse Teile ident mit den Teilen der Honda Shadow. Nur um einiges preiswerter.
Die Zeiten, in der eine Marke eine Marke war, sind wohl vorbei. Die Teile werden fröhlich untereinander zusammengewürfelt und, je nach Marketingstrategie, ein Name draufgepappt.

Warte schon gespannt auf die Thermo-Info. Vielen Dank schon mal!
zombie
 

Re: Öl-Stab 125er Karion/XRX Gewinde x Steigung benötigt

Beitragvon Stallonie » Fr 10. Mär 2017, 13:01

So. Gute nachricht. Passt einwandfrei.
Zum öl messen musst halt dann den originalem stab hernehmen weil der ja zu kurz ist
Zeigt aber temp einwandfrei an. Wie gesagt, hab das schon mal ausprobiert. Der stab muss nicht im öl drin sein. Bei meinem test zeigte er bei beiden thermometern die gleiche temperatur an, obwohl der eine nicht im öl war.

Aber ob die temperatur nun genau stimmt mag ich bezweifeln. Zumal die temp im zylinder ja viel höher ist und es genau dort gefährlich werden kann. Aber mir geht's hier mehr darum dass ich sehe, dass es keine krassen temperatur schwankungen gibt. Wenn der stab jetz immer warm 80 grad anzeigt und dann irgendwann mal 120, dann weiss ich dass hier was faul ist

http://m.ebay.de/itm/Oltemperatur-Direk ... 6671985003

Viel spaß :)
Stallonie
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 22:19
Motorrad: Honda FMX650, SMC250, XRX125, Mojito125

Re: Öl-Stab 125er Karion/XRX Gewinde x Steigung benötigt

Beitragvon Hyosung TOT » Sa 11. Mär 2017, 20:40

Hi,
nach meinem Kenntnisstand ist es genau anders herum. Die XRX 4 Ventielmotoren sind ein Lizensbau von Suzuki und beruhen auf dem DR 125 Motor. Es wurden auf gut deutsch, die unteren Bauteile übernommen ohne Seitendeckel und ab Zylinder aufwärts von Hyosung entwickelte Teile verwendet. Warum die XRX einen Gang weniger wie die DR hat, kann evtl. einer der Händler oder Fachmänner hier beitragen. Die Curise zeigt wohl noch am deutlichsten die Verbindung zu Suzuki, da später erschienen wie die DR.
MfG
Hyosung TOT
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 23:30
Motorrad: XRX 125D

Nächste


Ähnliche Beiträge

Auspuff GF 125er Speed
Forum: Umbauten, Zubehör- und Ersatzteile
Autor: merzjoha
Antworten: 1
Sitzbank Karion
Forum: Basar --> Suche Teile
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Tank RT Karion 125
Forum: Basar --> Suche Teile
Autor: LUPUS
Antworten: 0

Zurück zu Rund um die "kleinen" Hyosung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron