Tacho geht nicht mehr




Hyosung GT, GV, RT, XRX, Karion, ... mit 125 oder 250 ccm

Tacho geht nicht mehr

Beitragvon Kevinkk » Mi 20. Mai 2020, 21:02

Hallo an alle, hoffe jemand kann mir helfen. Bei meiner gt 125 geht der Tacho nicht mehr. Hab mal die tachowelle oben rausgeschraubt. Bin dann mal schrittgeschwindigkeit gefahren. Sie hatt sich gedreht. Hatt jemand ein tipp was da sein könnte. Vielen dank im vorraus. LG
Kevinkk
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 21
Registriert: So 29. Mär 2020, 19:10
Motorrad: Hoysung gt 125 N
EZ (Jahr): 2005
Modelljahr: 2005

von Anzeige » Mi 20. Mai 2020, 21:02

Anzeige
 

Re: Tacho geht nicht mehr

Beitragvon flydown » Do 21. Mai 2020, 08:07

Hallo,
das obere Ende der Tachowelle steckt eigentlich nur in einem Metallstück, welches sich dadurch eben so schnell wie die Welle innerhalb einer Glocke dreht. Ich vermute mal durch magische magnetische Kräfte wird dadurch die Glocke ausgelenkt und der daran befestigte Zeiger zeigt an. Kaputt sein kann daran also nicht viel, außer du hast die "Rückholfeder" der Glocke bespielt.
Nimm mal einen Nagel, stecke den in den Sitz der Welle. Der muß da nicht ganz rein, nur in dem Vierkant sitzen. Drehe den Nagel so schnell du kannst und beobachte, ob der Zeiger sich bewegt. Du kannst auch einen Akkuschrauber nehmen.
Aber Obacht- richtig herum drehen ;)
Überprüfe, ob die Welle am Antrieb richtig verschraubt ist. Wenn das Vorderrad sich dreht, versuche die Welle festzuhalten (nicht mit übermäßiger Gewalt). Die Welle soll nicht anhalten. Also obwohl der Mantel der Welle verschraubt ist, kann der Vierkant aus dem Antrieb rutschen.
Dann schau eben, ob der Vierkant weit genug im Tacho platziert ist und die Verschraubung gut hält.

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 760
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Tacho geht nicht mehr

Beitragvon Kevinkk » Fr 22. Mai 2020, 21:58

Super vielen dank. Tacho geht wieder habe einfach die tachowelle auagebaut und alles geschmiert und wieder eingebaut. Vielleicht war sie locker. Danke für die tipps.
LG Kevin
Kevinkk
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 21
Registriert: So 29. Mär 2020, 19:10
Motorrad: Hoysung gt 125 N
EZ (Jahr): 2005
Modelljahr: 2005

Re: Tacho geht nicht mehr

Beitragvon flydown » Sa 23. Mai 2020, 08:29

Prima, Danke für die Rückmeldung :thumbu:
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 760
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Rund um die "kleinen" Hyosung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron