Umbau GT 125R auf GT 125 Naked




Hyosung GT, GV, RT, XRX, Karion, ... mit 125 oder 250 ccm

Umbau GT 125R auf GT 125 Naked

Beitragvon skinner » Mo 29. Jun 2020, 18:20

Moin zusammen,

zurzeit baue ich meine GT 125R auf Naked um.

2fragen habe ich dazu:

1: passt die Gabelbrücke von der Naked auf die R ? Zwecks neuen Lenker ( Längere Bremseile etc. ist mir bewusst )

2: Da mein Sozius Sitz defekt ist habe ich an eine Abdeckung gedacht. Habe bereits eine gefunden jedoch für das 650er R model. Passt diese auch bei der 125er? die Aufnahmen unten sehen identisch aus nur leider finde ich nirgendwo Maße dazu.

lg Skinner :moped:
skinner
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 18:16
Motorrad: GT 125R
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2007

von Anzeige » Mo 29. Jun 2020, 18:20

Anzeige
 

Re: Umbau GT 125R auf GT 125 Naked

Beitragvon flydown » Di 30. Jun 2020, 13:41

Hallo,
ein Kumpel und ich haben vor zwei Jahren oder so das Frontend einer GT250 an eine GT125 gebaut und umgekehrt.
Das sollte ja gleich zur "R" sein. Jedenfalls paßte das in beiden Fällen ohne Probleme, obwohl er auf der 125 einen sehr breiten Lenker fährt.
Wegen der Sitzabdeckung gibt es hier irgendwo passende Beiträge. Mußt du mal bitte suchen. Ansonsten mal beim Verkäufer fragen.

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 760
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Umbau GT 125R auf GT 125 Naked

Beitragvon skinner » Di 30. Jun 2020, 19:36

Super danke für die Info habe nun rausgefunden das die Sozius abdeckung mit der 650er die gleiche Artikelnummer haben wenn man diese neu bestellt also sollte das passen :thumbu:

Nun hat sich aber seit heute ein Fehler eingeschlichen als ich eine runde gefahren bin. Mein Drehzahlmesser zeigt keine Drehzahl mehr an. ( habe noch nichts umgebaut da ich zurzeit noch alles an teile zusammen suche) habe des öfteren bereits gelesen das gerne die ganze Tacho einheit getauscht werden muss um das problem zu lösen :shock:

hat jemand ähnliche probleme bereits gehabt?
skinner
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 18:16
Motorrad: GT 125R
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2007

Re: Umbau GT 125R auf GT 125 Naked

Beitragvon flydown » Do 2. Jul 2020, 04:12

Da guck erstmal nach, ob das Signalkabel für den Drehzahlmesser Verbindung mit der vorderen Zündspule hat bzw dem zuständigen Platz an der CDI.
Ja und ob auch Spannung am DZM ankommt.
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 760
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Umbau GT 125R auf GT 125 Naked

Beitragvon Haya-Olaf » Fr 3. Jul 2020, 23:23

Hi Skinner.

Ich habe noch eine komplette obere Gabelbrücke von unserer nackigen GT und einen original Lenker mit eingearbeiteten Gewichten gegen die Vibrationen.
Weiterhin habe ich noch ein kurzes Heck ohne den häßlichen Kunststofflappen und mit kleinen Blinkern. Einfach umstecken und sieht dann richtig g*il aus.

Bin gerade beim Ausmisten. Habe noch, u.a. von unserer Geschlachteten:
Gepäckträger, Anlasser, Bagster Tankhaube in gelb, Tacho, Top-Endtopf usw, usw.
an Neuteilen: Schloßsatz, Ölfilter, diverse original Schrauben für alles Mögliche (Hyosung kocht da gerne eigenes Süppchen)

Gruß
Olaf
Der ehemalige Kupferbolzen Bild Ruhe in Frieden, 21.07.2017 :-(
Benutzeravatar
Haya-Olaf
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 322
Registriert: Di 5. Aug 2014, 22:05
Wohnort: bei Hamburg
Motorrad: Ex 2x GT125N Z.Zt. 3.Hayabusa+550 Katana
EZ (Jahr): 1983
Modelljahr: 1983

Re: Umbau GT 125R auf GT 125 Naked

Beitragvon skinner » Di 28. Jul 2020, 17:15

So habe nun von der vorderen Zündspulen einmal aussenrum bis an den Tacho eine neue Leitung gezogen ohne erfolg. Das gleiche hab ich mit der Hinteren Zündspule versucht ebenfalls ohne erfolg. Neuen Tacho bestellt. Fehler bleibt bestehen alles Funktioniert nur der Drehzahl zeiger bleibt unten....


Habe nun auch den Gasschieber ausgebaut da die auf 80 gedrosselt ist. Nun ist das Problem das wenn ich mehr Gas gebe ( geht ja nun schliesslich ) die geschwindigkeit sofort abfällt und leistung in keller geht anstatt weiter hoch.. :wall:


Olaf hast du zufällig ein Foto von dem kurzen heck was du mir mal schicken könntest?

lg Skinner
skinner
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 18:16
Motorrad: GT 125R
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2007



Ähnliche Beiträge

Hyosung GT 650 I Naked gegen Naked II
Forum: Rund um Hyosung
Autor: tommy69
Antworten: 10
Umbau von R auf Naked
Forum: Umbauten, Zubehör- und Ersatzteile
Autor: UWEJENS
Antworten: 1
Gespann-Umbau
Forum: Rund um Hyosung
Autor: sani63
Antworten: 15
einsitzer umbau
Forum: GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile
Autor: Manuel
Antworten: 5
SB-lenker GT.R Umbau
Forum: Galerie
Autor: helmytx
Antworten: 2

TAGS

Zurück zu Rund um die "kleinen" Hyosung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron