Bye Aquila 250, hello ST7




Allgemeine Fragen und Antworten rund um Hyosung.

Bye Aquila 250, hello ST7

Beitragvon Roadrunner » So 6. Apr 2014, 08:22

Hallo miteinander

Vor nunmehr bald einem Jahr habe ich mir die Aquila 250 gekauft. Bin mit ihr mehr unterwegs gewesen als ich mir das so vorgestellt habe. Mit anderen Worten: ich habe definitiv Gefallen am cruisen gefunden! :win: Zudem sind die Hyosung, zumindest in meiner Umgebung, so rar, dass sich meine Aquila als echter Hingucker entpuppt hat. Werde regelmässig mit positiven Komentaren auf meine Kleine angesprochen. :D

Nun, mein Geldbeutel hat mir grünes Licht gegeben, etwas grösseres zuzulegen. Hyosung sollte es auf alle Fälle bleiben. :dafuer: Der Classic-Stil gefällt mir am besten. Also ist meine Wahl auf die ST7 gefallen. :dance:
Ehrilch gesagt ist mir der Entscheid schon schwer gefallen meine Kleine wieder her zu geben. Habe sie doch in mein Herz geschlossen. :oops: Ich finde sie nach wie vor ein tolles Cruiserli mit hohem Spassfaktor. Aber: Ich bin nicht gerade klein gewachsen, auf der Kleinen war ich doch schon etwas am Limit, was den Platz angeht. UND: hurrah! In Zukunft KEINE Kette mehr schmieren! :win:
So, der couwndown läuft. Mitte April kann ich meine Neue in Empfang nehmen. :P
Grüsse Marlies

Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben 8-)
Benutzeravatar
Roadrunner
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 30. Mai 2013, 20:39
Motorrad: ST7/Victory Vegas/Triumph Thruxton T120
EZ (Jahr): 2014

von Anzeige » So 6. Apr 2014, 08:22

Anzeige
 

Re: Bye Aquila 250, hello ST7

Beitragvon lucky cruiser » So 6. Apr 2014, 09:34

Ja, wer meldet sich denn da wieder aus den Tiefen und Schluchten der Schweiz? :D Ich hatte schon jede Hoffnung fahren lassen, jemals auch nur den Hauch eines Echos von dir zu vernehmen. Umso schöner wird der heutige Sonntag, auch deswegen, weil ich freudig zur Kenntnis nehme, dass du nicht nur weiterhin Gefallen an Hyosung findest, sondern auch in Kürze den erlauchten Kreis der ST-Treiber bereicherst. Sehr schön und ich gratuliere zu dieser Entscheidung!

Im Gegensatz zu deíner zukünftigen Ehemaligen findest du hier ja auch reichlich Lesestoff um deinen zukünftigen Treibsatz ;), den zu lesen ich empfehle. Erstens verkürzt er die Wartezeit, zweitens bist du mit der ST dann schon super vertraut, wenn du sie in Empfang nimmst und zum ersten Ritt ausführst und kannst drittens sofort mit Wissen glänzen, sollte sich das Eine oder Andere an Verbesserungswünschen einstellen ;) Eines allerdings wird sich nicht verändern: Der exklusive Seltenheitswert mit potenziertem Hinguckereffekt und anschließenden suchenden, doch ratlosen Blicken, weil einfach nicht herausbekommen wird, aus welchem Stall die ST eigentlich stammt.

Dir auch zukünftig viele zufriedene Cruiser-Kilometer mit - Verzeihung - etwas mehr Wumm unterm Hintern :D
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Bye Aquila 250, hello ST7

Beitragvon merzjoha » So 6. Apr 2014, 10:27

Hallo und viele Grüße ins Nachbarland - wo wohnst du denn in der Schweiz ? Gibt es Hyosung in der Schweiz ?

grüße
merzjoha
Biker
Biker
 
Beiträge: 464
Registriert: Do 30. Jul 2009, 11:14
Motorrad: gt 650 naked
EZ (Jahr): 2009

Re: Bye Aquila 250, hello ST7

Beitragvon Ernst » So 6. Apr 2014, 11:20

Hallo, da ich ebenfalls eine ST7 fahre gratuliere ich dir zu deiner Entscheidung.
Du wirst sicherlich viel Freunde mit ihr haben :P und viele Unwissende werden dich nach ihrer Herkunft fragen. :fluch:
Wünsche dir immer einen Liter Sprit im Tank!
Gruß Ernst :moped:
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen!
Ernst
Biker
Biker
 
Beiträge: 490
Registriert: Do 9. Jun 2011, 12:25
Wohnort: NRW
Motorrad: St 700 i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

Re: Bye Aquila 250, hello ST7

Beitragvon Roadrunner » Mo 7. Apr 2014, 20:32

@ Lucky Cruiser, doch doch, ich bin schon noch da. Bin auch bis heute fleissig Hyosung gefahren. :D Ich gestehe aber, nicht so häufig im Forum gewesen zu sein. Meine "noch" Kleine läuft und läuft so zuverlässig wie ein Uhrwerk. Ich habe schlicht nichts zu fragen oder klagen. :moped:

@ merzjoha, selbstverständlich gibt es in der Schweiz Hyosung. :P Mein Mech ist ofizieller Hyosunghändler in der Schweiz. Sie sind allerdings schon sehr dünn gesäht. Das merke ich öfters auf Ausflügen. Werde regelmässig darauf angesprochen und gefragt, was das wohl sei. Dabei ernte ich durchwegs komplimente für meine Aquila. Ich wohne übrigens im Bodenseeraum. Bin häufig im Schwarzwald unterwegs. Den kenne ich wie mein eigener Hosensack. :mrgreen:

@ Ernst, danke, obschon ich doch etwas um meine Kleine trauere, :cry: freue ich mich doch sehr auf die ST7. Ihr Aussehen und ihr Sound hat es mir angetan. :win:

Mal schauen, wenn ich Glück habe, kann ich die ST7 just an meinen Geburtstag abholen. Das wäre definitiv das ultimative Geburtstagsgeschenk. :dance:
Grüsse Marlies

Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben 8-)
Benutzeravatar
Roadrunner
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 30. Mai 2013, 20:39
Motorrad: ST7/Victory Vegas/Triumph Thruxton T120
EZ (Jahr): 2014

Re: Bye Aquila 250, hello ST7

Beitragvon lucky cruiser » Mo 7. Apr 2014, 21:13

Roadrunner hat geschrieben:(...) Ich habe schlicht nichts zu fragen oder klagen.
(nice try :mrgreen:) Aber gnä' Frau, dieses Forum ist doch nicht in die Welt gesetzt worden, um in ihm ausschließlich über Probleme zu sprechen. Dass viele das tun, mag ja sein, aber muss man doch nicht ... ;)
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Bye Aquila 250, hello ST7

Beitragvon Roadrunner » Di 8. Apr 2014, 19:44

Jo, hast ja recht, i bi glaub a bissrl deppert. :mrgreen: Ich gelobe Besserung. :D

Inzwischen bin ich am warten und warten und warten... Mit etwas Glück kann ich meine ST7 in einer Woche abholen. :dance:

Gesten habe ich meinen Estrich nach Motorrad- Abdeckplanen durchwühlt. Gefunden habe ich diverse, so glaube ich, allesammt zu kurze Planen. Ich denke, da muss ich wohl eine neue posten gehen. Weiss jemand wie lang die ST7 so ungefähr ist? :gruebel:
Grüsse Marlies

Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben 8-)
Benutzeravatar
Roadrunner
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 30. Mai 2013, 20:39
Motorrad: ST7/Victory Vegas/Triumph Thruxton T120
EZ (Jahr): 2014

Re: Bye Aquila 250, hello ST7

Beitragvon lucky cruiser » Di 8. Apr 2014, 20:10

Aus dem Stegreif nein. Komm heute Abend auch nicht mehr zum Nachmessen. Konfektionierte Abdeckplanen Marke Goldwing sind aber Minimum. Die sind vorne recht hoch, was gut ist, vor allem, um sich Optionen wie den Anbau einer Scheibe offenzuhalten.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Bye Aquila 250, hello ST7

Beitragvon Hardy » Di 8. Apr 2014, 20:20

Hallo, nach meinem Wissen sind es nicht ganz 2,50 Meter.
Gruß Hardy
Als Freundlichkeit bezeichnen Umgangssprache und Sozialpsychologie das anerkennende und liebenswürdige Verhalten eines Menschen, aber auch die innere wohlwollende Geneigtheit gegenüber seiner sozialen Umgebung.
Benutzeravatar
Hardy
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 150
Registriert: So 2. Mär 2014, 18:26
Wohnort: Deutschland
Motorrad: Honda NT 700 VA Deauville
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Bye Aquila 250, hello ST7

Beitragvon Roadrunner » Mi 9. Apr 2014, 19:46

O.k. Danke für eure Infos. Also mit anderen Worten brauche ich nahezu ein Zelt. :mrgreen:
Mal schauen, gehe dieses Wochenende wohl eine kaufen. Da ich auf einem Bauernhof wohne, wird in der Garage immer alles ziemlich staubig denn dort stehen noch diverse Landwirtschaftsgeräte. Also muss die Plane parat sein, wenn meine Neue ankommt. Merkt ihr es? Ich warte und warte und warte... :moped:
Grüsse Marlies

Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben 8-)
Benutzeravatar
Roadrunner
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 30. Mai 2013, 20:39
Motorrad: ST7/Victory Vegas/Triumph Thruxton T120
EZ (Jahr): 2014

Nächste

TAGS

Zurück zu Rund um Hyosung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron