EICMA 2014




Allgemeine Fragen und Antworten rund um Hyosung.

Re: EICMA 2014

Beitragvon redflash » Di 18. Nov 2014, 21:18

eik hat geschrieben: Das muss Demokratie aushalten!
Da bin ich uneingeschränkt deiner Meinung,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3211
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

von Anzeige » Di 18. Nov 2014, 21:18

Anzeige
 

Re: EICMA 2014

Beitragvon Klausimann » Mo 24. Nov 2014, 01:02

Hallo miteinander,

ich habe meine Hyo 5 Jahre bei 40000 Km faßt beschwerde frei gefahren aber das Händlernetz wenn du durch die Alpen
tourst .... ??? !!! Bescheidend bis besch .... unn das ist alle male einGrund zu einer größeren Marke zu wechseln.
Ich fahr oft nach Oberstdorf Hyo 229 Km zu der nächsten Werke mein Bock 26 Km sonst noch Fragen .
Die kriegen es nieeeeeeee auf die Reihe irgendwas auf zu bauen geschweige den neue Modelle auf den Markt zu bringen.
Wen ich meine Suzi satt habe kaufe ich mir dann nee Gt 650 die ich schon vor 15 Jahren gefahren habe ???

Gruß Klausimann

:sbier:
Natürlich aus Frankfurt am Main
Benutzeravatar
Klausimann
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 335
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 01:49
Wohnort: Frankfurt am Main
Motorrad: Suzuki GSX 650 F
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: EICMA 2014

Beitragvon coco73 » Di 2. Dez 2014, 15:17

Klausimann hat geschrieben:Hallo miteinander,

ich habe meine Hyo 5 Jahre bei 40000 Km faßt beschwerde frei gefahren aber das Händlernetz wenn du durch die Alpen
tourst .... ??? !!! Bescheidend bis besch .... unn das ist alle male einGrund zu einer größeren Marke zu wechseln.
Ich fahr oft nach Oberstdorf Hyo 229 Km zu der nächsten Werke mein Bock 26 Km sonst noch Fragen .
Die kriegen es nieeeeeeee auf die Reihe irgendwas auf zu bauen geschweige den neue Modelle auf den Markt zu bringen.
Wen ich meine Suzi satt habe kaufe ich mir dann nee Gt 650 die ich schon vor 15 Jahren gefahren habe ???

Gruß Klausimann

:sbier:


Also von meiner Hyo-Werkstatt bis Oberstdorf sind es 130 km ;)

Gruß coco73
Gruß Nicole
Benutzeravatar
coco73
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 8. Jul 2014, 08:23
Wohnort: Nersingen
Motorrad: GT 650
EZ (Jahr): 2005
Modelljahr: 2004

Re: EICMA 2014

Beitragvon lucky cruiser » Di 2. Dez 2014, 20:43

Ich habe den Thread hier bedauerlicherweise aus den Augen verloren. Sorry.

@Coco
Richtige Einstellung ;)
eik hat geschrieben: Die Lichtausbeute habe ich mit der 100% Sehkraft ohne Sehhilfe (...)
Ich habe wirklich keine Ahnung, was Demokratie mit dem Licht an der GT zu tun hat. Sollte der Begriff im Zusammenhang mit deiner Meinungsäußerung zusammenhängen und gleichzeitig damit ausgedrückt werden, dass ich hier niemandem die seine lasse, dann will ich entgegen halten, dass ich Meinungen anderer grundsätzlich schätze. Unter einer Voraussetzung allerdings: Sie wurden nicht um der Meinung willen vorgetragen, oder weil man einfach eine hat, sondern wenn ich erkenne, dass sie nicht lediglich durch den subjektiven, sondern auch durch den objektiven Filter gezogen wurden. Rein subjektive Inhalte sind wie Werbung. Die nehme ich bestenfalls zur Kenntnis, aber nicht ernst, da sie selten einer objektiven Betrachtung standhalten. Und die ist der Maßstab. Nichts anderes. Deine 100%-Sehkraft in Ehren, aber sie ist kein objektiver Maßstab. Dass eine 35W-Biluxlampe mehr Licht produziert, ordne ich unter "Scherz am Rande" ein. Es mag aufgrund der Scheinwerferkonstruktion breiter ausgefächert worden sein als bei der Taschenlampe der GT und damit subjektiv den Eindruck "besseren" Lichts produziert haben, aber heller war es auf gar keinen Fall.

Uns unterscheiden nicht nur "unterschiedliche Lebensentwürfe" (ich bin nicht neidisch, aus dem reichhaltigen Fundus deines Entwurfs nur einen Bruchteil in meinem Leben zu haben und hätte, wäre dein Entwurf auch nur annähernd der meine, sicher permanent das Gefühl, mich vielem zu widmen, aber nichts davon wirklich richtig, aber das nur nebenbei), sondern auch unterschiedliche Lösungen. Hätte ich deine Probleme, würde ich mir mit Sicherheit keine GT gekauft haben, da das Erfordernis "Licht" im Zusammenhang mit dem Erfordernis "kein Aufwand betreiben" mich zwangsläufig zu einem Mopped mit von Haus aus besserer Lichtleistung geführt hätte. Ich hätte mit Verstand gekauft, nicht nur mit Emotion. Oder mit "Vorstellungskraft". Fragen gestellt, keinen Erwartungsteppich ausgerollt. Aber so ist das eben, wenn man sich viel an den Hals hängt, da bleibt fürs Nachdenken, fürs Relativieren, für einen objektiven Blick kein Platz. Wäre es so, wärst du auch ganz allein drauf gekommen, dass ich den Link nicht zur praktischen Anwendung oder Anregung eingestellt habe, sondern um dir deren Unmöglichkeit aufzuzeigen. Dies zu erkennen hätte dich zwangsläufig zum gleichen Ergebnis geführt:
Du hast das falsche Mopped. Vielleicht den richtigen Motor, das richtige Fahrgestell, die richtigen Proportionen, aber ein Mopped mit Designlicht. Und das ist selten "general purpose" - universell und gleichermaßen für alles brauchbar. Zum Beispiel für nächtliche Runden um den Block, um mal allein zu sein und dich von was-weiß-ich-allem-erholen-oder-Abstand-gewinnen-wollen. Isso. Dass du falsch gewählt hast, dafür kann S&T nichts. Dass du nichts daran ändern willst, obwohl es prinzipiell möglich wäre (durch Abbau des Designs und Anbau eines richtigen Scheinwerfers bleistiftsweise), auch nicht. Dein Mopped mit ner Dose zu vergleichen, lässt mich kalt. Erstens kostet selbst ein Dacia mehr und zweitens hat er zwei Scheinwerfer.

Da nützt auch der Bundespräsi nüscht.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: EICMA 2014

Beitragvon Freddy » Di 2. Dez 2014, 22:26

Hallo Zusammen,

ich kann die ganze Diskussion nicht nachvollziehen. Auch ich bin nach 5 wechselhaften Jahren und 22000km auf eine gebrauchte Yamaha Fazer gewechselt. Eigentlich hatte ich vor mir eine ST zuzulegen, war aber von der Verarbeitung (im Gegensatz zu meiner verkauften GT-optisch ein sehr schönes Motorrad) ziemlich enttäuscht. Außerdem war mir die Leistung dann doch zu gering, was aber kein Problem von Hyosung ist, sondern einzig und alleine meine Ansprüche stehen da im Weg. Auch hatte ich einen guten Händler in der Stadt. Hyosung legt eindeutig den Fokus auf die asiatischen Schwellenländer, weil da die Ansprüche der Kunden nicht so hoch sind und sie gut verkaufen. Die Qualität ist einfach mit z.B. den gängigen Japaner nicht zu vergleichen, besonders da die Preise der Konkurrenzmarken deutlich gesunken sind. Insofern ist die Entscheidung gegen den Kauf einer Hyosung auch für mich nachzuvollziehen. Jeder möchte für sein Geld einen möglichst hohen Gegenwert haben, ob in Punkte Optik oder Verarbeitungsqualität oder Leistung etc., je nach Gusto. Ich war nicht so zufrieden und habe gewechselt. So sollte auch jeder handeln. Für die Händler ist das natürlich ein Problem, dass kann ich sehr gut nachvollziehen. Falls Hyosung neue Motorräder auf den Markt bringt, die absolut konkurrenzfähig sind, würde ich mir dann auch wieder eine Hyosung kaufen. Aber da habe ich meine Zweifel...
Gruß
Freddy
Freddy
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 26. Mai 2010, 22:33
Wohnort: Brühl bei Köln
Motorrad: GT 650 i R
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2008

Re: EICMA 2014

Beitragvon eik » Fr 5. Dez 2014, 16:05

@lucky cruiser

Danke für die Belehrungen !
Endlich gelernt ,was ich bislang immer falsch gemacht/verstanden habe. :wall:
Wo kann ich die Rosarote Hyosung -Brille kaufen? :gruebel:
eik
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 17:17
Motorrad: GT 650 S Honda NTV 650
EZ (Jahr): 2008

Re: EICMA 2014

Beitragvon lucky cruiser » Fr 5. Dez 2014, 17:23

Naja. Aus deinem Kommentar kann ich selbst unter Aufbietung aller Kräfte noch nicht mal den Ansatz eines Versuchs erkennen, wenigstens so zu tun, als wolltest du eine halbwegs gescheite Antwort geben, die mir das Gefühl gibt, dass du nicht nur gelesen, sondern auch verstanden hast, was ich dir oben schrieb. Wenn's nicht so komisch wäre, würde ich dir vorschlagen, für mehr Licht zu sorgen. Aber das würdest du bei deinen vielfältigen, zeitraubenden, Verpflichtungen sicher auch wieder in den falschen Hals kriegen, in den ja schon das obige von mir unbedingt hinein musste, obwohl es das gar nicht sollte.

Mach du mal. Jeder ist seines Glückes Schmied.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: EICMA 2014

Beitragvon Joge » Fr 5. Dez 2014, 20:34

Mal ehrlich eine solche Diskusion ist doch über ,zudem vergrault sie Leute die sich gerade auf diese Marke einlassen wollen . Wenn Ich es früher gelesen hätte wäre Ich doch stark ins grübeln gekommen . Mich hat das Preisleistungsverhältnis überzeugt und kleinere Defekte oder Schlampereien bringen mich nicht sofort aus der Ruhe , sondern es wird geschaut wie's gerichtet werden kann . Im übrigen bei meiner GD ist das Licht ordentlich . Ich habe auch schon 2 Stecker gefunden ,welche evtl. schon fürs ABS vorgesehen sind .
Joge
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 20:01
Wohnort: NRW Werne
Motorrad: GD 250I
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2014

Re: EICMA 2014

Beitragvon lucky cruiser » Fr 5. Dez 2014, 21:39

Selbstverständlich sind solche Diskussionen überflüssig und doch müssen sie hin und wieder geführt werden. Leider. Gäbe es hier nur Leute mit deiner - mir sehr sympathischen - pragmatischen Einstellung, käme nie der Gedanke hierzu auf. Es wird niemand gezwungen, sich eine Hyo, S&T oder wie der Laden jetzt heißt, zuzulegen. Doch jeder sollte wissen, was er sich kauft und wofür. Und zwar vorher.

Übrigens: Was mich betrifft (und damit bin ich hier nicht alleine) habe ich mir die S(&)T nicht wegen des Forums gekauft, sondern weil ich sie haben wollte. So, wie sie ist (aus heutiger Sicht war). Denn was nicht gefiel, mir nicht "gut genug" erschien oder mir schlicht im Laufe der Zeit fehlte, doch nötig erschien, wurde durch etwas anderes verbessert oder ersetzt oder kam im Laufe der Zeit dazu. Völlig geräuschlos und ohne Genörgel, dass etwas verbessert oder ersetzt werden musste oder nicht dran war, obwohl bzw. weil ich es für erforderlich hielt und genau deswegen schon von Anfang an hätte vorhanden sein müssen. Qualitativ oder quantitativ. Das wiederum kann jeder für sich halten wie ein Dachdecker, toll oder gar richtig brauche ich es deswegen nicht zu finden.

Damit hat dieser Schlenker weg von der EICMA für mich jetzt sein Bewenden. Weitere Einlassungen hierzu von mir nur noch gegen Vorkasse :D
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: EICMA 2014

Beitragvon Mic100 » Fr 5. Dez 2014, 21:59

ich wollte mit dem Beitrag niemanden auf die Füße treten und die Marke schlecht machen , man bekommt immer noch viel Motorrad für sein Geld, auch wenn die Technik und die Materialien nicht mehr ganz der Zeit entspricht.
Die GD ist schon der richtige schritt, bitte mehr, bitte schnell .... das spart mir auch ein haufen Geld meine GT 10tsd € Marke inzwischen durchbrochen. :stupid:
... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 08:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Uhrzeiten für die Anfahrt zum Treffen 2014
Forum: Touren & Treffen
Autor: andy_ali
Antworten: 11
Adventstreffen 2014
Forum: Touren & Treffen
Autor: Swissbiker
Antworten: 1
Motorrad Messe Dortmund 6. bis 9. März 2014
Forum: Touren & Treffen
Autor: balluna
Antworten: 25
ABBaden 2014
Forum: Touren & Treffen
Autor: Klausimann
Antworten: 40
GT-650IR Modell 2014
Forum: Rund um Hyosung
Autor: Swissbiker
Antworten: 4

TAGS

Zurück zu Rund um Hyosung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron