Tankaufhängung GV 250




Allgemeine Fragen und Antworten rund um Hyosung.

Re: Tankaufhängung GV 250

Beitragvon lulu51 » Mi 28. Mai 2014, 15:19

erst mal vielen Dank für die Info von Euch Hardy und AGFA. Das dies ein Hausgemachtes Problem ist hätte ich nicht gedacht, mal sehen was MSA zu dem Problemschreibt. Werde mir die Gummis bestellen und dann den Tank mal runter nehmen wird ja nicht gleich die Garantie kosten. Hätte ich das vorher gewusst hätte ich gleich einen Kantenschutz angebracht. Wenn der Tank unten ist werde ich in der U-Rundung etwas einkleben ca. 5mm somit kommt der Tank höher. Wenn es soweit ist werde ich berichten ob gut ist oder nicht, natürlich mit Bilder.

Gruß lulu
Zuletzt geändert von lulu51 am Mi 28. Mai 2014, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
lulu51
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 104
Registriert: Do 30. Jan 2014, 11:08
Wohnort: Velten
Motorrad: GV 250i Classic
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2013

von Anzeige » Mi 28. Mai 2014, 15:19

Anzeige
 

Re: Tankaufhängung GV 250

Beitragvon lulu51 » Mi 28. Mai 2014, 15:38

habe mal im Internet gesucht nach Bilder vom Tank und bin fündig geworden, siehe
Bild :dance:
unter http://www.hyosungsource.com ist zwar alles in Englisch aber die Preise sind in € . Reinschauen wird sich für den einen oder andern lohnen.

Gruß lulu
Benutzeravatar
lulu51
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 104
Registriert: Do 30. Jan 2014, 11:08
Wohnort: Velten
Motorrad: GV 250i Classic
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2013

Re: Tankaufhängung GV 250

Beitragvon lulu51 » Do 19. Jun 2014, 16:59

so, die Tankgummis sind da und ich habe mich heute der Sache angenommen. Tank abgebaut und mir das gute Stück von unter angesehen, wenn man die Verarbeitung sieht wird einen schlecht, zusammen gepunktet und das war's. Nicht verschliffen das es eine vernünftige Rundung gibt es sieht aus wie Donauwellen, kein wunder das es sich auf der Vorderen Verkleidung ein scheidet. Normalerweise müsste man dort mit der Schleifhexe nach arbeiten ist mir zu viel aufwand. Unter den Gummis kann man nichts unter legen, zum glück hatte ich mir bei Louis Kantenschutzprofil geholt in Schwarz. Die Länge zugeschnitten und mit Pattex Kraft-Kleber Transparent angeklebt, die beschädigten Stellen mit Schwaz nach gepinselt die neuen Gummis rauf und Tank wieder rauf passt alles und sieht gut aus. Noch ein Tipp bevor der Kantenschutz auf geklebt wird sollten die Innenflächen des Kantenschutzes mit Sandpapier auf geraut werden dann klebt es besser. Beim Kleber auftragen im Kantenschutz sollten schon zwei Mann sein macht sich besser, einer drückt auf und der andere macht der Kleber rein. Da ich unter freien Himmel arbeiten muss und es anfing zu regnen konnte ich keine Bilder machen, habe mich nur beeilt fertig zu werden. Werde aber noch ein nachreichen.

Gruß Lulu
Benutzeravatar
lulu51
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 104
Registriert: Do 30. Jan 2014, 11:08
Wohnort: Velten
Motorrad: GV 250i Classic
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2013

Vorherige

TAGS

Zurück zu Rund um Hyosung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron