Unterschiede Baujahr GT650iR




Allgemeine Fragen und Antworten rund um Hyosung.

Unterschiede Baujahr GT650iR

Beitragvon TurboSven » Do 14. Nov 2013, 00:15

Hallo, ich hoffe ich werde jetzt nicht geköpft - habe die Suche bemüht aber irgendwie nicht so die
richtige Antwort gefunden die ich gesucht habe. Ich hoffe, Ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen!

Hyosung hat dieses Jahr das Modell 2013 auf den Markt geworfen - hier wird geworben mit:
- V2 Motor (Einspritzer)
- LED Rückleuchte
- Doppelscheibenbremse vorne
- Upside Down Gabel mit 120mm Federweg
- neue Frontmaske!

In wie weit unterscheidet sich dieses Modell 2013 mit den Modellen von 2011 - 2012?

Ich habe die Maschinen jetzt Tagelang verglichen aber irgendwie außer der neuen
Frontmaske keine Unterschiede gefunden d.h. das 2011 Modell hat auch:
- einen V2 Motor (Einspritzer)
- LED Rückleuchte
- Doppelscheibenbremse vorne
- Upside Down Gabel mit 120mm Federweg
- gleiche Seitenverkleidung wie Modell 2013
- gleiche Heckverkleidung wie Modell 2013

Liege ich jetzt falsch oder richtig, dass das Modell 2013 sich einzig und alleine auf
eine geänderte Frontmaske mit Scheinwerfer bezieht?

Ich stelle die Frage weil, ich ein gutes Angebot für eine 2012-er GT 650i R erhalten habe
und dort zuschlagen würde wenn sich das 2013-er Modell in eigentlich nichts unterscheidet
außer einem Facelift weil, die alte Front gefällt mir auch sehr gut!

Danke mal für eure Antworten.

Gruß Sven
TurboSven
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 23:40
Motorrad: Bald GT650 R
EZ (Jahr): 2012

von Anzeige » Do 14. Nov 2013, 00:15

Anzeige
 

Re: Unterschiede Baujahr GT650iR

Beitragvon snowman » Do 14. Nov 2013, 11:49

Hi,

ich hab zwar "nur" die N, dort ist aber ab 2013 ein vielleicht bedeutender Unterschied (nicht der geänderte Frontscheinwerfer), und zwar das einstellbare hintere Federbein. Vielleicht ist es jetzt endlich besser als das alte, viel zu harte und nicht einstellbare bis 2012 verbaute. Denn selbst bei meinem zur Zeit zu hohen Gewicht, ist die GT hinten viel zu hart, also beim alten Federbein.

Deswegen habe ich mir auch ein Wilbers Federbein gekauft, muss es nur noch einbauen.
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 751
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 19:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010

Re: Unterschiede Baujahr GT650iR

Beitragvon redflash » Do 14. Nov 2013, 12:57

Hallo,

präziser muß gesagt werden das das Alte Federbein NUR in der Federvorspannung, grob in 5 Stufen, eingestellt werden konnte.
Die Dämpfung kann weder in der Zug noch in der Druckstufe beeinflusst werden, weshalb das Möpp dem Biker ziemlich heftig ins Kreuz tritt.

Das 2013er Federbein kann in der Federvorspannung über ein Gewinde Stufenlos,
und die Dämpfung kann über eine Einstellschraube beeinflusst werden.
Ob nun die Zug oder Druckstufe (oder beides :gruebel: ), das entzieht sich meiner Kenntnis.

Da Du schreibst das Du ein gutes Angebot einer 2012er GT650iR hast, und ein Federbein der Firma Wilbers mit ca 500€ zu Buche schlägt,
ist es in Erwägung zu ziehen das 2012 Modell mit einem Wilbers Federbein nachzurüsten, da die originalen Federbeine (egal ob einstellbar oder nicht) nicht die wirklich gute Wahl sind.

Fazit, wenn der Preisunterschied nen halben Tausender oder vielleicht sogar mehr ausmacht,
dann müßtest Du verhauen werden ne 2013er Mopete zu kaufen
:bier: :thumbu: ,
nur meine Meinung, muß nicht der Weisheit letzter Schluß sein :mrgreen: ,


Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3197
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 19:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Unterschiede Baujahr GT650iR

Beitragvon Mic100 » Do 14. Nov 2013, 21:14

unter dem kleid ist so einiges anders.
aber das beste ist das Fahrwerk - nicht zu vergleichen mit dem Vorgänger.

PS. sie geht ein gutes stück besser als die Vorgängerin. -- auch besser als die Naked-Version,
... mach kein fehler greif dir die NEUE!
... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 07:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991

Re: Unterschiede Baujahr GT650iR

Beitragvon AGFA » Fr 15. Nov 2013, 16:39

Finde die technischen Unterschiede (Leistungsdaten, Fahrwerk) nicht so gravierend und wenn Dir die Optik (Farbe etc.) der 2012er-Modelle gefällt und Du auch noch Geld sparen kannst spricht eigendlich nichts dagegen. Wenn es ein Neu-Fahrzeug ist und Du über einen Vertrags-Händler kaufst gibt es auch keine Nachteile in der Gewährleistung.

Grüße
AGFA
AGFA
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 23. Aug 2012, 16:41
Motorrad: GT650

Re: Unterschiede Baujahr GT650iR

Beitragvon TurboSven » Sa 16. Nov 2013, 03:26

Bin wirklich hin und her gerissen - mich verlockt halt der Preis um zu
dem 2012 Modell zugreifen bzw. 2012-er Modell darf man die Maschine
ja auch nicht nennen dort wahr halt die Erstzulassung.

Ein Wilbersfahrwerk ist ist dem Preis locker drin.

Eine neue Titanium GTR 650 kostet hier im Forum 5300€ der Preis
ist wirklich verdammt gut - nur würde mich die 2012-er in weiß/schwarz
mit bissle mehr wie 2000 Km weniger wie die Hälfte kosten auch neuen
Tüv würde ich vor dem Kauf neu bekommen.

Und die Optik gefällt mir eigentlich von den beiden sehr gut!

Naja, die Entscheidung werde wohl nur ich mit mir ausmachen können.
TurboSven
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 23:40
Motorrad: Bald GT650 R
EZ (Jahr): 2012

Re: Unterschiede Baujahr GT650iR

Beitragvon Mic100 » So 17. Nov 2013, 17:09

... wie auch immer, viel spaß mit dem neuen GERÄT :bier:
... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 07:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991

Re: Unterschiede Baujahr GT650iR

Beitragvon chal3oye » Di 21. Jan 2014, 06:43

Ich habe die Maschinen jetzt Tagelang verglichen aber irgendwie außer der neuen
Frontmaske keine Unterschiede gefunden d.h. das 2011 Modell hat auch:
- einen V2 Motor (Einspritzer)
- LED Rückleuchte
- Doppelscheibenbremse vorne
- Upside Down Gabel mit 120mm Federweg
- gleiche Seitenverkleidung wie Modell 2013
- gleiche Heckverkleidung wie Modell 2013

Liege ich jetzt falsch oder richtig, dass das Modell 2013 sich einzig und alleine auf
eine geänderte Frontmaske mit Scheinwerfer bezieht?

Ich stelle die Frage weil, ich ein gutes Angebot für eine 2012-er GT 650i R erhalten habe
und dort zuschlagen würde wenn sich das 2013-er Modell in eigentlich nichts unterscheidet
außer einem Facelift weil, die alte Front gefällt mir auch sehr gut!
ciscoccna
braindumps
leatherjacket
learnspanishonline
chal3oye
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 21. Jan 2014, 06:13
Motorrad: Honda

Re: Unterschiede Baujahr GT650iR

Beitragvon JPPeterson » Di 21. Jan 2014, 07:34

Bevor ich bei der jetzigen 2013 Version zugeschlagen habe, hatte ich eine 2012er Probegfahren.

Hm, also Fahrwerkstechnisch empfand ich doch schon einen großen Unterschied beim Federbein.
Motortechnisch usw ist eigentlich alles ziemlich gleich. Nur das Fahrwerk fand ich, mit meiner persönlichen empfindung, bei der 2013 Version besser.

Kann natürlich ein subjektives Empfinden sein, letztlich hilft eigentlich immer nur selber mal fahren. Wenn du die möglichkeit hast beide zu testen würde ich das tun
JPPeterson
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 210
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 20:04
Wohnort: Lübeck
Motorrad: ex GT 650i R
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2014

Re: Unterschiede Baujahr GT650iR

Beitragvon Mic100 » Di 21. Jan 2014, 22:57

H A L L O !!!
Die neue ist anders / besser !

werden die Beiträge auch gelesen? :fluch:
... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 07:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Rund um Hyosung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron