was bekomme beim Kauf




Allgemeine Fragen und Antworten rund um Hyosung.

was bekomme beim Kauf

Beitragvon Fanta Basti » Do 3. Apr 2014, 23:32

Hallo Ihr,

mal ganz ganz doof gefragt, was bekomme ich beim Kauf eines "Vorführers"?

Zur Info,
Baujahr 2012; Erstzulassung 2013; 50 Kilometer gelaufen; VHB 4500€.

Was sagt ihr dazu?
Angebot gut?

Was bekomme ich beim Kauf, außer denn Schlüssel?

Wann ist das Moped warmgefahren? Nach Hause sind es 280 Kilometer. XD

Gruß Basti
Fanta Basti
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 27. Mär 2014, 15:28
Motorrad: GT650I R

von Anzeige » Do 3. Apr 2014, 23:32

Anzeige
 

Re: was bekomme beim Kauf

Beitragvon Mic100 » Fr 4. Apr 2014, 08:37

:gruebel: nur mal so die die kosten doch auch NEU nur 4490,-€ -auf alle fälle bei uns !

Lieferumfang : Schlüssel, Anhänger, T-Shirt, Serviceheft.

Gruß
... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 08:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991

Re: was bekomme beim Kauf

Beitragvon Guido.M » Fr 4. Apr 2014, 09:04

Ich hab noch einen neuen Helm + Handschuhe dazubekommen :bäh:
Guido.M
Biker
Biker
 
Beiträge: 353
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:12
Motorrad: GT650i-N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: was bekomme beim Kauf

Beitragvon AGFA » Fr 4. Apr 2014, 12:51

Von welchem Fahrzeug redet Ihr ?
AGFA
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 23. Aug 2012, 17:41
Motorrad: GT650

Re: was bekomme beim Kauf

Beitragvon balluna » Fr 4. Apr 2014, 18:56

Guido.M hat geschrieben:Ich hab noch einen neuen Helm + Handschuhe dazubekommen :bäh:

Ich noch eine Lederjacke, und vollen Tank, und Schlüsselanhänger, und und und :bäh:
Gruß Jürgen
Bin Ich zu Langsam bist Du zu Schnell !!!
Benutzeravatar
balluna
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 22:19
Wohnort: Düren
Motorrad: Victory Judge
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: was bekomme beim Kauf

Beitragvon snowman » Fr 4. Apr 2014, 19:03

Hi,

Basti hat in seinem Profil GT650i R eingestellt, also vermute ich dass es auch um eine solche geht.

Meine Angst in Sachen Vorführer ist immer, etwas zu bekommen das nicht warm gefahren wurde, und das bis in die Grenzen (im schlimmsten Fall bei kaltem Motor) belastet wurde, weil der ein oder andere ja mal gucken will wie die Maschine "geht". Nunja, bei 50 km kann ja nicht wirklich viel kaputt gegangen sein ? Ich weiß es aber nicht.

Wie sieht es bei einem Vorführer eigentlich mit der Gewährleistung seitens MSA aus? zählt das Kaufdatum, oder das Zulassungsdatum?
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010

Re: was bekomme beim Kauf

Beitragvon Guido.M » Fr 4. Apr 2014, 19:45

Bei Vorführern gehen die Meinungen ,in allen Motorradforen, immer wieder weit auseinander und werden in regelmässigen Abständen immer wieder neu diskutiert ! Meistens gehen die Diskussionen ,bei Fragen,wie in diesem Thread hier,immer wieder von vorne los !

Die eine Seite meint immer wieder: Vorführer kein Problem,weil heutige Motoren die Belastung locker aushalten und weil man eben viel Geld sparen kann.Viele Käufer fahren seit Jahren erfolgreich einen Vorführer ohne Probleme und empfehlen daher einen Kauf !

Die andere Seite meint immer wieder: Vorführer Nein Danke ! Vorführer werden gequält und geheizt und werden meistens nicht ordentlich warmgefahren ! Lieber ein paar Euros mehr investieren und eine neue Maschine nehmen.

Ich persönlich würde ebenfalls zu einer neuen Maschine tendieren.Schon aus dem Grund,weil ich es nicht so toll finde daß Hinz und Kunz auf meiner Maschine durch die Gegend gejagdt ist und ich nicht weiss wie er damit umgangen ist.
Manche Vorführer werden auch z.b am WE komplett vermietet.

Dann tendiere ich eher zu einer guten Gebrauchten mit einem vollständig gepflegten Scheckheft.

Mit Motorrädern ist es eben genauso wie mit den Frauen. :thumbu:

Garantie dürfte auch nicht mehr vollständig 2 Jahre sein.Aber dafür hat man ja mindestens 1Jahr Händlergarantie.
Guido.M
Biker
Biker
 
Beiträge: 353
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:12
Motorrad: GT650i-N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: was bekomme beim Kauf

Beitragvon lucky cruiser » Fr 4. Apr 2014, 20:27

Vorführer haben genau die Gewährleistung, die am Tag des Kaufs und Eigentumübergangs übrig geblieben ist.
Deswegen bietet ein Händler solche Maschinen auch ziemlich schnell an. Je länger sie als Vorführer dienen, umso weniger hat der Kunde von der Gewährleistung und muss evtl. eine Händlergarantie angeboten bekommen, auf Kosten des Händlers natürlich, will man das Mopped an den Mann bringen.

Zum Verschleiß eines Vorführers lässt sich keine pauschale Aussage treffen. Meine inzwischen Zweitdose war mal ein sogenanntes "Pressefahrzeug", also ein Fahrzeug, das interessierten Redaktionen zur Verfügung gestellt worden ist, damit die die Fuhre mal testen. Die sollen natürlich am Ende was Nettes schreiben, also gibt sich der Hersteller Mühe, das Testfahrzeug "beschussfest" zu machen. Da klappert nix, das rumpelt nix und die Maschine ist optimal eingestellt. Ans Limit gehen solche Tester eigentlich nie. Schließlich müssen die für selbstverschuldete Defekte einstehen, und das gibt nur Scherereien, die man vermeiden möchte. Man will ja irgendwann wieder ein Testfahrzeug bekommen ...

Bei Moppeds sieht's etwas anders aus und bei Hyo-Vorführern wieder anders. Wenn lediglich 50 km auf der Uhr stehen, haben sicherlich nicht "Hinz und Kunz" bereits ihren Hintern auf dem Sessel gehabt, sondern 1 - 2 Leute. Und mal ehrlich: Wer von euch, der schon mal eine Probefahrt gemacht hat, ist auf diesen Fahrten wirklich ans Limit gegangen? Bei einem unbekannten Mopped? Da muss man schon ziemlich abgebrüht sein und zudem noch gehässig. Man will sich im Prinzip nicht auf die Fr... legen oder Kratzer hinterlassen. Die Reifen sind nicht eingefahren undundund.

Defektrisiko steckt auch in unbenutzten Moppeds. Wenn der Vorführer keine sichtbaren Macken hat, quasi wie neu aussieht und alles dort ist, wo es unbenutzt auch ist, dann kann man ihn bedenkenlos kaufen. Sollte sich tatsächlich ein Mega-Defekt einstellen, der auf unsachgemäße Überbeanspruchung eines Vorfahrers zurückzuführen ist, dann wird's dem Händler mehr als peinlich sein.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: was bekomme beim Kauf

Beitragvon redflash » Fr 4. Apr 2014, 20:58

Meine Meinung deckt sich weitestgehend mit Lucky´s,

solange der Vorführer relativ wenige Km drauf hat gibbet eigentlich kein größeres Risiko als bei einer "Ganz" Neuen,
lediglich bei Km-Ständen die im 4stelligen Km-Stand sind sollte man wegen eventueller Vermietung skeptisch werden.

Kein Biker bringt ein ihm unbekanntes Mopped innerhalb von 20-30Km an seine Grenzen, oder er ist suizid-gefährdet :thumbu: ,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3211
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: was bekomme beim Kauf

Beitragvon raceR » Sa 5. Apr 2014, 06:48

Meine damals gekaufte Tageszulassung war noch in der Kiste und musste zusammengebaut werden.
Als ich sie in Empfang genommen hatte standen 41 Km auf der Uhr wegen der Testfahrt.

Ich denke mal da war noch keiner damit gefahren ausser der Mechaniker.
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Rund um Hyosung


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron