Es wird immer besser




Alles zum Thema Motor, Getriebe, Gemischaufbereitung, ... für den Cruiser.

Es wird immer besser

Beitragvon Hardy » So 25. Mai 2014, 21:26

Hallo,
heute muss ich einmal über die letzten Aktivitäten berichten.
Erst einmal zu den Brisk Kerzen, mit Gefühl eingeschraubt und jetzt passt es. Dann ist mir beim lesen der Bedienungsanleitung die Seite mit der Einstellung des Kupplungszuges aufgefallen. Beim überprüfen des Kupplungszuges ist mir aufgefallen das am unteren Einsteller die Kontermutter lose war, und der Einsteller ganz eingedreht war . Also habe ich den Kupplungszug nach Vorschrift eingestellt und bei der nächsten Ausfahrt hatte ich ein anderes Moped, kein Vergleich zu vorher.
Gestern von einem sehr netten Forumsmitglied den Tipp bekommen, dass man das SLS deaktivieren kann, heute morgen zur Tat geschritten und das SLS deaktiviert und eine Probefahrt gemacht, und nochmals kann ich eine Verbesserung vermelden.
Fazit : Die letzten Tage waren wirklich sehr positiv. Morgen wird der andere /bessere Regler bestellt.
Es macht jeden Tag mehr Spaß, und so soll es doch auch sein.
Gruß Hardy
Als Freundlichkeit bezeichnen Umgangssprache und Sozialpsychologie das anerkennende und liebenswürdige Verhalten eines Menschen, aber auch die innere wohlwollende Geneigtheit gegenüber seiner sozialen Umgebung.
Benutzeravatar
Hardy
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 150
Registriert: So 2. Mär 2014, 18:26
Wohnort: Deutschland
Motorrad: Honda NT 700 VA Deauville
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

von Anzeige » So 25. Mai 2014, 21:26

Anzeige
 

Re: Es wird immer besser

Beitragvon Potato » So 25. Mai 2014, 21:43

Moin,

so etwas hört man doch gerne, dann noch viel mehr Freude mit deinem Möp.
Was ist denn mit deaktivierter Sekundärluft Einblasung besser geworden ?

Gruß Mattes :moped:
Potato
 

Re: Es wird immer besser

Beitragvon Hardy » So 25. Mai 2014, 22:01

Ich konnte einen ruhigeren Motorlauf feststellen, und im Schiebebetrieb gibt es nicht mehr so viele Fehlzündungen, ganz weg sind sie nicht, soll aber ja auch nicht sein. Im vierten Gang mit 60 km/h ist nun auch kein Problem, und ganz viel Spaß macht es auch im fünften Gang ohne Vibrationen mit 100 km/h über die Landstraße zu gleiten. Maschine hängt nun auch besser am Gas. Hoffe ich konnte einigermaßen verständlich mein Moped Gefühl rüberbringen.
Gruß Hardy
Als Freundlichkeit bezeichnen Umgangssprache und Sozialpsychologie das anerkennende und liebenswürdige Verhalten eines Menschen, aber auch die innere wohlwollende Geneigtheit gegenüber seiner sozialen Umgebung.
Benutzeravatar
Hardy
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 150
Registriert: So 2. Mär 2014, 18:26
Wohnort: Deutschland
Motorrad: Honda NT 700 VA Deauville
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Es wird immer besser

Beitragvon Mali Mopete » So 25. Mai 2014, 22:36

Hardy auf dem Weg zu Perfektion! :bier:

Finde ich echt klasse, dass du dich so intensiv mit deiner ST beschäftigst und das hier im Forum gesammelte Wissen einfließen lässt! Das du uns jetzt noch an den erzielten Erfolgen teilhaben lässt, macht die ganze Sache rund. :resp:

Weiterhin viel Spass mit deiner Hyo!

Gruß Mali Mopete
Mali Mopete
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 210
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 21:11
Motorrad: Nix

Re: Es wird immer besser

Beitragvon lucky cruiser » Mo 26. Mai 2014, 00:04

Jou. Und wenn du uns jetzt noch verrätst, wo sich das SLS bei der ST befindet :gruebel: und wie man es bei ihr deaktivieren kann, wäre ich wirklich happy.
Bislang war ich nämlich der festen Überzeugung, dass sie überhaupt kein SLS hat. Hat sie nämlich auch nicht.

Solltest du das meinen: Das ist alles mögliche, aber kein SLS.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Es wird immer besser

Beitragvon Hardy » Mo 26. Mai 2014, 08:57

Man lernt eben nie aus. Ja es ist das Lehrlaufregulierventil, und den Anschluss für die Abgasrückführung habe ich dicht gemacht. Jetzt die interessante Frage, warum verhält sich meine Maschine so? Fakt ist, das es weniger Fehlzündungen gibt als am Tag davor und auch weniger Vibrationen, ganz deutlich bei Landstraßen Tempo zwischen 90 und 110 km/h. Ist ja keine große Sache das wieder rückgängig zu machen und nachzuvollziehen wie es sich dann verhält.
@ lucky, wenn du den neuen Regler bei dir einbaust, würdest du mal ein paar Fotos von der Aktion machen und hier einstellen?
Gruß Hardy
Als Freundlichkeit bezeichnen Umgangssprache und Sozialpsychologie das anerkennende und liebenswürdige Verhalten eines Menschen, aber auch die innere wohlwollende Geneigtheit gegenüber seiner sozialen Umgebung.
Benutzeravatar
Hardy
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 150
Registriert: So 2. Mär 2014, 18:26
Wohnort: Deutschland
Motorrad: Honda NT 700 VA Deauville
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Es wird immer besser

Beitragvon Hardy » Mo 26. Mai 2014, 12:22

So, gerade nochmal ausprobiert. Entweder das verschließen der Abgasrückführung bringt wirklich etwas, oder kann es möglich sein, dass sich erst jetzt die Brisk Kerzen richtig "freigebrand " haben? Ich habe devinitiv einen runderen ruhigeren Motorlauf. Ab 70 km/h kann ich, mit Gefühl, im fünften beschleunigen ohne das es ruckelt. Egal was die Ursache ist, ich bin momentan sehr zufrieden. Ach ja, habe einen Benzinverbrauch von 4 L/ 100 KM, denke das ist Normal, oder? Auch im Leerlauf ist sie ruhiger.
Gruß Hardy
Als Freundlichkeit bezeichnen Umgangssprache und Sozialpsychologie das anerkennende und liebenswürdige Verhalten eines Menschen, aber auch die innere wohlwollende Geneigtheit gegenüber seiner sozialen Umgebung.
Benutzeravatar
Hardy
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 150
Registriert: So 2. Mär 2014, 18:26
Wohnort: Deutschland
Motorrad: Honda NT 700 VA Deauville
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Es wird immer besser

Beitragvon lucky cruiser » Mo 26. Mai 2014, 15:34

Abgasrückführung? Was für eine Abgasrückführung? Das Leerlaufregulierventil reguliert den Leerlauf, indem es einen Luftstrom und Sprit mittels eines Magnetschalters an der Drosselklappe vorbei lenkt. Das führt dann unter bestimmten Lastbedingungen zu Baeuerchen, die sich mit Knall Bahn brechen. Das ist alles. Weder werden die Abgase zurück, noch irgendwo sonst hingeführt, außer nach draußen. Noch einmal: Das LRV ist kein SLS. Weder baulich, noch zweckdienlich.

Da ich selbst noch nicht auf die Idee gekommen bin, das LRV für ein SLS zu halten und demnach auch keine Stilllegungsphantasien entwickelt habe, kann ich zur mglw. mit der Abklemmung verbundenen Motorberuhigung nichts Erhellendes beitragen.

Was die Bilder anbetrifft: Zuerst muss der Regler mal eintreffen, dann der Richtige sein, dann muss ich Zeit finden und dann sehen wir weiter.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Es wird immer besser

Beitragvon Hardy » Di 27. Mai 2014, 10:35

Hallo,
nochmal etwas zur Klarstellung, Lucky hat natürlich recht :bier: , die ST hat KEIN SLS :o , Den Schlauch den ich nun verschlossen habe geht vom Luftfilter zum Leerlaufregelventil, der falsche Begriff Abgasrückführung, resultiert aus der Ersatzteilbeschreibung im Hyosung Ersatzteilshop, dort ist die Rede von einer "Schelle für die Abgasrückführung :gruebel: ".
Soweit so schlecht :dance: Letztendlich möchte ich nur meine Erfahrungen hier mitteilen, die ich durch das verschließen der Luftleitung gemacht habe, das jeder selbst entscheiden muss und das auf eigene Gefahr tut oder auch nicht ist selbstredend. Bisher nach ca. 250 KM kann ich sagen das ich positiv überrascht bin vom Ergebniss, auch wenn es sich um ein zufälliges handelt.
Ganz nach dem Motto : Auch ein Blindes Huhn.........

Gruß Hardy :moped:
Als Freundlichkeit bezeichnen Umgangssprache und Sozialpsychologie das anerkennende und liebenswürdige Verhalten eines Menschen, aber auch die innere wohlwollende Geneigtheit gegenüber seiner sozialen Umgebung.
Benutzeravatar
Hardy
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 150
Registriert: So 2. Mär 2014, 18:26
Wohnort: Deutschland
Motorrad: Honda NT 700 VA Deauville
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Es wird immer besser

Beitragvon lucky cruiser » Di 27. Mai 2014, 15:05

Du kannst an deiner ST oeffnen oder verschließen, was immer du möchtest. Du kannst anschließend auch über das Ergebnis erstaunt sein oder nicht. Ist deine Mühle. Ich gehe grundsätzlich davon aus, dass am Mopped nichts völlig sinnloses verbaut wurde. Oder um die Leute zu verärgern. Dazu zählt auch ein LRV. Dient vielleicht dazu, Emissionswerte einzuhalten. Wer weiß.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu ST 700 - Motor & Getriebe


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron