Gleichrichter / Spannungsregler




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner ST 700

Gleichrichter / Spannungsregler

Beitragvon sani63 » Mo 28. Mär 2016, 21:00

Hallo Gemeinde und Freunde,
kann mir bitte noch einmal jemand helfen, ich muß einen neuen Gleichrichter auch genannt Spannungsregler bei meiner ST 7 einbauen !
Nur ich möchte nicht mein komplettes Moped durchsuchen wo dieser nun sitzt, kann mir einer von euch sagen wo ich diesen finde und somit auch durch eine neu und verbesserte Version ersetzen kann :moped:

Für eure schnelle Hilfe bin ich natürlich wie immer sehr dankbar

Gruß
Frank
Benutzeravatar
sani63
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 49
Registriert: So 4. Mär 2012, 01:30
Wohnort: Much
Motorrad: ST700i
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2011

von Anzeige » Mo 28. Mär 2016, 21:00

Anzeige
 

Re: Gleichrichter / Spannungsregler

Beitragvon sani63 » Mi 30. Mär 2016, 23:32

Hallo Gemeinde,

es haben zwar schon einige meine Frage gelesen, aber bin ich denn der einzige der ein Problem mit diesem versch............ Spannungsregler hat ?
Bin letzte Saison wegen dieses Mangels 0 KM gefahren, wenn das so weiter geht kann ich meine ST 7 mit ca. 5100 KM (Tacho ca. 40 km, weil Tachoeinheit wurde auch bereits getauscht) verkaufen.

Also bite bitte Antworten, weil ich auch leider keine Werkstatt, mit der ich wirklich eine vertrauensvolle Zusammenarbeit vereinbaren kann, in meiner Region finden kann. :fluch:

Gruß
Frank

P.S. Würde ja auch gerne 100 - 200 KM fahren, wenn das Moped den fahren würde :wall:
Benutzeravatar
sani63
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 49
Registriert: So 4. Mär 2012, 01:30
Wohnort: Much
Motorrad: ST700i
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2011

Re: Gleichrichter / Spannungsregler

Beitragvon Haya-Olaf » Do 31. Mär 2016, 01:04

Hallo Frank.

Sei mir nicht böse, aber in Zeiten von internet und google gibt es fast keine Infos an die man nicht heran kommt.
Ich habe mal die folgenden Begriffe bei google eingehackt:

hyosung st700 service manual


Dabei bin ich auf das owners manual (Fahrerhandbuch) für die beiden Modelle GV700Cund GV650C gestoßen:

Bild

Somit sollten die GV700C und GV650C ziemlich ähnlich sein. Leider findet sich dort so gar nichts zum Thema Regler. :wall:

Ich habe leider (noch) keine Ahnung von den verschiedenen Hyo-Chopper-Modellen.
Bleibt also die Frage: gibt es einen Unterschied zwischen der obigen GV700C und deiner ST700i? :gruebel:

Dazu liefert Wikipedia folgende Info:
2010: Hyosung stellt den Cruiser ST 700i (interne Bezeichnung: GV 700 C) vor

daraus folgt: ST 700 i = GV 700 C, und diese ist sehr ähnlich der GV650C (sonst hätten sie kein gemeinsames Fahrerhandbuch ;) )

Finden wir also kein WHB (Service Manual) zur ST700i tut es zur Not auch eines der GV650C.
google-Suchzeile: hyosung GV650 service manual pdf

Und da finden wir folgendes Bild:

Location of electrical components

Bild

D.h. linken Seitendeckel runter und schon liegt die Elektrik im Rahmendreieck vor Dir. Der graue Kasten (6) mit den Kühllamellen ist dann Dein Regler (roter Kreis).

Viel Erfolg
Olaf :dance:
Zuletzt geändert von Haya-Olaf am Do 31. Mär 2016, 01:26, insgesamt 4-mal geändert.
Der ehemalige Kupferbolzen Bild Ruhe in Frieden, 21.07.2017 :-(
Benutzeravatar
Haya-Olaf
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 322
Registriert: Di 5. Aug 2014, 22:05
Wohnort: bei Hamburg
Motorrad: Ex 2x GT125N Z.Zt. 3.Hayabusa+550 Katana
EZ (Jahr): 1983
Modelljahr: 1983

Re: Gleichrichter / Spannungsregler

Beitragvon sani63 » Do 31. Mär 2016, 01:18

Hallo Olaf,

also das ist ja mal ein besonderer Tip, also recht herzlichen Dank und das ist nicht ironisch gemeint !

Werde also nun am Wochenende doch mir die Arbeit machen und den kompletten Tank abbauen und dort den Regler suchen.

Gruß
Frank
Benutzeravatar
sani63
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 49
Registriert: So 4. Mär 2012, 01:30
Wohnort: Much
Motorrad: ST700i
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2011

Re: Gleichrichter / Spannungsregler

Beitragvon Haya-Olaf » Do 31. Mär 2016, 01:45

sani63 hat geschrieben:....
Werde also nun am Wochenende doch mir die Arbeit machen und den kompletten Tank abbauen und dort den Regler suchen.
.........
Hi Frank.

Ich denke der Tank muss nicht runter, nur der linke Seitendeckel. Nur zur Info: unter der Sitzbank ist eine Stützstange, die man ausklipsen kann. Mit ihr wird der Tank gegen den Rahmen abgestützt und muss nicht immer gleich abgenommen werden.

Bilder von der GV650C:

Bild

Gruß
Olaf
Der ehemalige Kupferbolzen Bild Ruhe in Frieden, 21.07.2017 :-(
Benutzeravatar
Haya-Olaf
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 322
Registriert: Di 5. Aug 2014, 22:05
Wohnort: bei Hamburg
Motorrad: Ex 2x GT125N Z.Zt. 3.Hayabusa+550 Katana
EZ (Jahr): 1983
Modelljahr: 1983

Re: Gleichrichter / Spannungsregler

Beitragvon sani63 » Fr 1. Apr 2016, 01:06

Hallo Olaf,

wenn das so einfach funktioniert wie du es sagst bin ich Dir auf aller Zeit dankbar, werde dich aber bestimmt auf dem aktuellen Stand halten.

Werde also nächste Woche, da habe ich etwas Freizeit, über den aktuellen Stand informieren, aber bereits jetzt vielen Dank für die super Hilfe !! :bier:

Gruß
Frank
Benutzeravatar
sani63
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 49
Registriert: So 4. Mär 2012, 01:30
Wohnort: Much
Motorrad: ST700i
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2011

Re: Gleichrichter / Spannungsregler

Beitragvon Brummer » Sa 14. Mai 2016, 15:55

Hallo
Der Spannungsregler ist links unter dem Tank angeschraubt, abbauen musst Du Ihn nicht.
Du musst nur den linken Seitendeckel abschrauben damit Du rankommst.
Bestellt habe ich dem im I-net, ist günstiger als beim Händler
:thumbu:
Brummer
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 64
Registriert: So 12. Jun 2011, 16:46
Wohnort: Ruhrgebiet
Motorrad: ST 700i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

Re: Gleichrichter / Spannungsregler

Beitragvon lucky cruiser » Mi 20. Jul 2016, 00:45

Was ist denn jetzt aus der "von-hinten-durch-die Brust-ins-Auge" entdeckten Reglergeschichte geworden?
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Gleichrichter / Spannungsregler

Beitragvon sani63 » Di 26. Jul 2016, 07:38

Haya-Olaf hat geschrieben:
sani63 hat geschrieben:....
Werde also nun am Wochenende doch mir die Arbeit machen und den kompletten Tank abbauen und dort den Regler suchen.
.........
Hi Frank.

Ich denke der Tank muss nicht runter, nur der linke Seitendeckel. Nur zur Info: unter der Sitzbank ist eine Stützstange, die man ausklipsen kann. Mit ihr wird der Tank gegen den Rahmen abgestützt und muss nicht immer gleich abgenommen werden.

Bilder von der GV650C:

Bild

Gruß
Olaf


Hallo Olaf,

erst einmal entschuldigung das ich mich so lang nicht gemeldet habe, war aber beruflich nicht möglich.

Den Spannungsregler konnte ich dank deiner Anleitung sehr leicht wechseln, Motorrad sprang auch nach tausch der Batterie recht schnell an.

Leider aber nur an einem Tag, danach dreht der Motor schön durch, aber anspringen mag sie nun nicht mehr. Tip von einem Kfz-Mechaniker ich soll einfach mal den kompletten Sprit ablassen und neuen einfüllen da dieser nach 2 Jahren stand Wasser gezogen haben könnte.
Nun habe ich also das nächste Prob, wie kann man den Sprit aus dem Tank ablaufen lassen, es ist ja leider (nicht wie früher) ein Benzinhahn vorhanden und absaugen möchte ich das Zeug auch nicht.

Ich glaube die Zuverlässigkeit bei meinem Moped ist "The never ending story" :wall:

Das Moped hat nun wirklich nicht viel gelaufen (ca. 4200 km). Ca. weil sie hat ja bereits auch eine neuen Tachoeinheit erhalten.

Sie gefällt mir von der optik wie am ersten Tag, aber ich möchte sie mir ja nicht nur anscheuen sonder auch mal fahren, mit der Sicherheit ich komm auch wieder nach Hause :?:

Gruß
Frank
Benutzeravatar
sani63
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 49
Registriert: So 4. Mär 2012, 01:30
Wohnort: Much
Motorrad: ST700i
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2011



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu ST 700 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron