Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon Ernst » Di 20. Mär 2012, 11:43

Hallo,
was haltet ihr denn von der Möglichkeit eine stärkere Sicherung ( 20 Ampere ) und einen stärkeren Querschnitt
an Kabeln zu verlegen :?: !!
Gruß Ernst :dafuer:
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen!
Ernst
Biker
Biker
 
Beiträge: 491
Registriert: Do 9. Jun 2011, 12:25
Wohnort: NRW
Motorrad: St 700 i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

von Anzeige » Di 20. Mär 2012, 11:43

Anzeige
 

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon STL » Di 20. Mär 2012, 12:11

das ändert aber doch nix daran, dass die lima möglicherweise zu wenig leistung hat.
man würde dadurch allerdings einem möglichen kabel-hotdog zuvor kommen.
Glück Auf!
STL, der alte Schachter in Mittelfranken!
Benutzeravatar
STL
Biker
Biker
 
Beiträge: 412
Registriert: So 3. Apr 2011, 13:53
Wohnort: Mittekfranken
Motorrad: HD RoadKing Custom
EZ (Jahr): 2006

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon Felix » Di 20. Mär 2012, 13:26

Die Zusatzscheinwerfer auf dauer betrieb würde ich auf keinen Fall machen,ich habe daraus gelernt . Und 3 Gleichrichter benötigt da dies so heiß werden das die kaputt gehen. Ist auch klar bei 2x 55 W + 60W Hauptscheinwerfer = 170W Deshalb habe ich sie nur als Aufblendlicht für kurze Zeit an.



Felix
Felix
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 267
Registriert: Di 14. Feb 2012, 11:32
Motorrad: GV 650
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon STL » Di 20. Mär 2012, 14:17

soooo, mal was handfestes zur verbauten lima:

324W bei 5000U/min

MSA Motor Sport Accessoires GmbH
Abt. Technik
Glück Auf!
STL, der alte Schachter in Mittelfranken!
Benutzeravatar
STL
Biker
Biker
 
Beiträge: 412
Registriert: So 3. Apr 2011, 13:53
Wohnort: Mittekfranken
Motorrad: HD RoadKing Custom
EZ (Jahr): 2006

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon Ernst » Di 20. Mär 2012, 16:32

Also bei mir sollen die Zusatzscheinwerfer lediglich als Fernscheinwerfer
genutzt werden und die hat man ja nun nicht ständig an,oder :?:
Denke das dabei nichts passiert, die Lima wird hierfuer wohl ausreichen. :thumbu:
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen!
Ernst
Biker
Biker
 
Beiträge: 491
Registriert: Do 9. Jun 2011, 12:25
Wohnort: NRW
Motorrad: St 700 i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon STL » Di 20. Mär 2012, 17:12

bei normaler Benutzung sollte alles ausreichend sein, sehe ich auch so.
hin und wieder sehe ich aber "normal" als langweilig an und genau an diesem punkt muss man sich eben mit den gegebenheiten (lima, verkabelung, sicherung, relais, schalter ect.) auseinander setzen.

back to the roots:
beim trabi hatte ich ne rote lampe im tacho, die mir anzeigte, dass die lima keinen ladestrom an's akku sendet. von da an kam alles an Saft nur noch von der batterie.
Glück Auf!
STL, der alte Schachter in Mittelfranken!
Benutzeravatar
STL
Biker
Biker
 
Beiträge: 412
Registriert: So 3. Apr 2011, 13:53
Wohnort: Mittekfranken
Motorrad: HD RoadKing Custom
EZ (Jahr): 2006

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon lucky cruiser » Di 20. Mär 2012, 21:02

Ernst hat geschrieben:Hallo,
was haltet ihr denn von der Möglichkeit eine stärkere Sicherung ( 20 Ampere ) und einen stärkeren Querschnitt
an Kabeln zu verlegen :?: !!
Gruß Ernst :dafuer:

Grundsätzlich kein schlechter Ansatz, man muss nur wissen, dass ein größerer Querschnitt = mehr Kupfer = mehr Widerstand ist. Dazu kommt noch der größere Widerstand durch die vorgeschlagene 20 A-Sicherung.
Stell' dir vor, du ersetzt einen Fußluftpumpenschlauch mit einem Waschmaschinenschlauch. Der kann zwar prinzipiell mehr Luft pro Zeit aufnehmen
und transportieren als der kleinere originale, allerdings ist die Pumpe die gleiche geblieben. Mit ihr pumpst du nach wie vor die selbe Menge in den Schlauch.
Am Ende kommt zwar die hineingepumpte Luft wieder raus, aber aus einer viel größeren Öffnung. Der Effekt ist vorstellbar, denke ich.

Ich denke, dass die Lima in der Lage sein wird, den benötigten Strom zu liefern, um die Fernlichter zu versorgen. Bleibt halt nur weniger für den Akku übrig, das ist alles.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon STL » Di 20. Mär 2012, 21:24

... dann machen wir zum treffen mal ne fernlichtparade! 8-)
Glück Auf!
STL, der alte Schachter in Mittelfranken!
Benutzeravatar
STL
Biker
Biker
 
Beiträge: 412
Registriert: So 3. Apr 2011, 13:53
Wohnort: Mittekfranken
Motorrad: HD RoadKing Custom
EZ (Jahr): 2006

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon lucky cruiser » Di 20. Mär 2012, 21:29

... aber nur, wenn auch einäugig bleibende wie ich mitspielen dürfen :roll:
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon STL » Di 20. Mär 2012, 21:32

... randgruppen werden auch ihre chance bekommen! :bier:
Glück Auf!
STL, der alte Schachter in Mittelfranken!
Benutzeravatar
STL
Biker
Biker
 
Beiträge: 412
Registriert: So 3. Apr 2011, 13:53
Wohnort: Mittekfranken
Motorrad: HD RoadKing Custom
EZ (Jahr): 2006

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu ST 700 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron