Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon sani63 » Mi 21. Mär 2012, 00:41

Na dann schade, werde ich wohl bei eurem Spiel nicht mit machen können, habe heute erfahren das mein Schrauber den Satz doch nicht mehr bestellen wird :fluch: . Muß ich dann wohl doch selber bei Treusch bestellen. Habe ich dann auch sofort per mail gemacht aber leider noch keine Bestätigung. Anbauen lassen werde ich mir die dann bei der 1000er Inspektion. Also die ersten Bilder von meiner Hyo nächste Woche leider esrt einmal ohne die Zusatzlichter :wall:
Aber dafür hab ich mir bereits ein paar weitere Umbauten einfallen lassen. :win:

Gruß
Frank
Benutzeravatar
sani63
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 49
Registriert: So 4. Mär 2012, 01:30
Wohnort: Much
Motorrad: ST700i
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2011

von Anzeige » Mi 21. Mär 2012, 00:41

Anzeige
 

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon STL » Mi 21. Mär 2012, 09:08

sani63 hat geschrieben:... das mein Schrauber den Satz doch nicht mehr bestellen wird

muss man das verstehen?
du, als zahlender Kunde, möchtest was kaufen und deine Werkstatt sagt nein??????
Glück Auf!
STL, der alte Schachter in Mittelfranken!
Benutzeravatar
STL
Biker
Biker
 
Beiträge: 412
Registriert: So 3. Apr 2011, 13:53
Wohnort: Mittekfranken
Motorrad: HD RoadKing Custom
EZ (Jahr): 2006

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon Ernst » Mi 21. Mär 2012, 13:44

Ok, STL
ich bin dabei, bei der Beleuchtungsparade. :moped:
Zuletzt geändert von Ernst am Do 22. Mär 2012, 12:22, insgesamt 1-mal geändert.
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen!
Ernst
Biker
Biker
 
Beiträge: 491
Registriert: Do 9. Jun 2011, 12:25
Wohnort: NRW
Motorrad: St 700 i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon Ernst » Mi 21. Mär 2012, 13:54

lucky cruiser hat geschrieben:
Ernst hat geschrieben:Hallo,
was haltet ihr denn von der Möglichkeit eine stärkere Sicherung ( 20 Ampere ) und einen stärkeren Querschnitt
an Kabeln zu verlegen :?: !!
Gruß Ernst :dafuer:

Grundsätzlich kein schlechter Ansatz, man muss nur wissen, dass ein größerer Querschnitt = mehr Kupfer = mehr Widerstand ist. Dazu kommt noch der größere Widerstand durch die vorgeschlagene 20 A-Sicherung.
Stell' dir vor, du ersetzt einen Fußluftpumpenschlauch mit einem Waschmaschinenschlauch. Der kann zwar prinzipiell mehr Luft pro Zeit aufnehmen
und transportieren als der kleinere originale, allerdings ist die Pumpe die gleiche geblieben. Mit ihr pumpst du nach wie vor die selbe Menge in den Schlauch.
Am Ende kommt zwar die hineingepumpte Luft wieder raus, aber aus einer viel größeren Öffnung. Der Effekt ist vorstellbar, denke ich.

Ich denke, dass die Lima in der Lage sein wird, den benötigten Strom zu liefern, um die Fernlichter zu versorgen. Bleibt halt nur weniger für den Akku übrig, das ist alles.

Hey lucky cruiser,
mein Vorschlag galt hier nur den Effekt der Aufheizung und evtl. der Verschmelzung der Kabel durch die Hitzeentwicklung vorzubeugen! :gruebel:
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen!
Ernst
Biker
Biker
 
Beiträge: 491
Registriert: Do 9. Jun 2011, 12:25
Wohnort: NRW
Motorrad: St 700 i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon sani63 » Mi 21. Mär 2012, 14:00

STL hat geschrieben:
sani63 hat geschrieben:... das mein Schrauber den Satz doch nicht mehr bestellen wird

muss man das verstehen?
du, als zahlender Kunde, möchtest was kaufen und deine Werkstatt sagt nein??????


nö muss man nicht verstehen, ich versteh es jeden falls nicht, ich wollte das ja nicht umsonst sonder wirklich bezahlen. Aber kommt Zeit kommt Rat :wall:
Benutzeravatar
sani63
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 49
Registriert: So 4. Mär 2012, 01:30
Wohnort: Much
Motorrad: ST700i
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2011

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon STL » Fr 23. Mär 2012, 17:11

kann mal einer'n bild rein setzen, worauf zu sehen ist, wie die halterung der zusatzlicher befestigt wird?
auf dem bild vom treusch erkennt man nur, dass die halterung unterhalb des blinker-cover fest gemacht wird, aber leider nicht wie.
Glück Auf!
STL, der alte Schachter in Mittelfranken!
Benutzeravatar
STL
Biker
Biker
 
Beiträge: 412
Registriert: So 3. Apr 2011, 13:53
Wohnort: Mittekfranken
Motorrad: HD RoadKing Custom
EZ (Jahr): 2006

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon lucky cruiser » Fr 23. Mär 2012, 20:00

Ernst hat geschrieben:Hey lucky cruiser,
mein Vorschlag galt hier nur den Effekt der Aufheizung und evtl. der Verschmelzung der Kabel durch die Hitzeentwicklung vorzubeugen! :gruebel:

Warm dürfte das Kabel allerdings werden, immerhin fließen bis zum Abzweiger knapp 15 A durch die Leitung, wenn zwei Fernlichrer funzeln plus Abblendlicht. Das ist schon ordentlich. Da wäre es fast geschickter, das Abblendlicht des Hauptscheinwerfers auszuschalten, wenn beide Zusatzlampen an sind. Erspart satte 5A (das Standlichtbirnchen müsste noch hinzugerechnet werden, also 10 A + 0,4 A = 10,4 A, gerundet 10,5 A). Damit wäre man auf der sicheren Seite.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon STL » Fr 23. Mär 2012, 20:30

lucky cruiser hat geschrieben:Da wäre es fast geschickter, das Abblendlicht des Hauptscheinwerfers auszuschalten

ha heut ma bissl rumher probiert.
das abblendlicht geht ja schon in dem moment aus, wenn du das fernlicht betätigst ..... sprich lichthupe.
ziehst du das kabel fürs fernlicht am 3-stecker im hauptlampenschirm ab und verbindest dieses mit den zusatzfunzeln, brennen diese und das abblendlicht geht aus.

kannste auch ohne zusatzlampen testen.
es brennt entweder fern- o. abblend. beides zusammen geht nicht.
Glück Auf!
STL, der alte Schachter in Mittelfranken!
Benutzeravatar
STL
Biker
Biker
 
Beiträge: 412
Registriert: So 3. Apr 2011, 13:53
Wohnort: Mittekfranken
Motorrad: HD RoadKing Custom
EZ (Jahr): 2006

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon lucky cruiser » Fr 23. Mär 2012, 23:59

Schatimmt. Die Vorschrift der StVO, wonach Fern- und Abblendlicht in einem Scheinwerfer nicht gleichzeitig brennen dürfen, wurde auch bei Hyosung umgesetzt. Hatte ich nicht dran gedacht. Also definitiv kabeltechnisch auf der sicheren Seite.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Doppelscheinwerfer / Zusatzscheinwerfer für Hyosung ST 7

Beitragvon STL » Mo 26. Mär 2012, 14:06

noch mal nachhaken:

STL hat geschrieben:kann mal einer'n bild rein setzen, worauf zu sehen ist, wie die halterung der zusatzlicher befestigt wird?
Glück Auf!
STL, der alte Schachter in Mittelfranken!
Benutzeravatar
STL
Biker
Biker
 
Beiträge: 412
Registriert: So 3. Apr 2011, 13:53
Wohnort: Mittekfranken
Motorrad: HD RoadKing Custom
EZ (Jahr): 2006

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu ST 700 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron