Drehzahlmesser




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon lucky cruiser » Do 14. Jun 2012, 14:11

Gerngeschehen. Wünsche dir einen reibungslosen Anbau :bier: Falls Fragen hierzu auftreten, her damit.

Greets
Lucky
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

von Anzeige » Do 14. Jun 2012, 14:11

Anzeige
 

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon Berni » Di 19. Jun 2012, 15:38

Die sind echt gut, die Jungs von MMB:
vielen Dank für Ihre Mail.

Bei der Hyosung gab es Probleme mit den Zündimpulsen, die zu kurz waren.

Natürlich können wir jeden neuen Drehzahlmesser von uns dahingehend modifizieren. Dazu können Sie einfach per Mail bestellen oder im Web Shop, dabei ist aber wichtig, den Wunsch in die Bemerkungen zu schreiben.

Mit freundlichen Grüßen / best regards


Antwortzeit auf meine email: unter 2 Stunden. :resp:
Und versenden auch nach Spanien. Herz was willst du mehr.

Danke für den Tip, Lucky.

Grüße
Berni
Benutzeravatar
Berni
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 275
Registriert: So 12. Jun 2011, 11:55
Wohnort: Denia
Motorrad: GV 650 Aquila
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon GT Fan » Di 19. Jun 2012, 16:56

Hast du noch einen Link zu dem Hersteller? Ich würde ihn gern als Lieferant für den DZM in unser Teileportal mit aufnehmen. Danke!
GT Fan
 

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon Berni » Di 19. Jun 2012, 17:50

klar,
das ist die Startseite. http://www.mmb-messtechnik.de/
und hier sind die DZM: http://www.mmb-messtechnik.de/index.php ... &Itemid=19

Grüße
Berni
Benutzeravatar
Berni
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 275
Registriert: So 12. Jun 2011, 11:55
Wohnort: Denia
Motorrad: GV 650 Aquila
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon lucky cruiser » Di 19. Jun 2012, 19:23

Berni hat geschrieben:(...) Danke für den Tip, Lucky.
:bier: Möge dich der Anblick deines DZM ähnlich erfreuen wie mich der meine 8-)
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon Berni » Mi 16. Jan 2013, 14:00

Auch wenn der Thread schon etwas älter ist...
Aber mir fällt auf, dass ich ja ganz vergessen hatte, Euch mein Cockpit im derzeitigen Ausbauzustand zu zeigen.

Vielen Dank an Lucky Cruiser für die wertvolle Vorarbeit.

Grüsse
Berni
Benutzeravatar
Berni
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 275
Registriert: So 12. Jun 2011, 11:55
Wohnort: Denia
Motorrad: GV 650 Aquila
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon lucky cruiser » Do 17. Jan 2013, 00:51

Freut mich, dass der Anbau auch bei dir geklappt hat. Bist du zufrieden mit dem Ergebnis?
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon Berni » Do 17. Jan 2013, 11:52

lucky cruiser hat geschrieben:Bist du zufrieden mit dem Ergebnis?


Ja, der DZM ist klasse.
Ruhige, stabile Anzeige, gut abzulesen, Gefällt mir
Benutzeravatar
Berni
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 275
Registriert: So 12. Jun 2011, 11:55
Wohnort: Denia
Motorrad: GV 650 Aquila
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon Berni » Mi 17. Apr 2013, 15:31

Hallo Lucky,

hast Du auch den Effekt, dass, wenn Du bei Drehzahlen so ab 5000 den Gashahn komplett zudrehst, die angezeigte Drehzahl kurz ansteigt, was natürlich Blödsinn ist, da die reale Drehzahl ja eher zurück geht?

Kann es sein, dass in dieser Schiebebetrieb-Situation die ECU Mehrfachzündungen kommandiert? Wenn ich auch nur ein wenig Gas gebe, ist die Anzeige am DZM wieder korrekt.

Du nimmst doch auch den Impuls an der Zündspule ab, oder?

Gruss
Berni
Benutzeravatar
Berni
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 275
Registriert: So 12. Jun 2011, 11:55
Wohnort: Denia
Motorrad: GV 650 Aquila
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Drehzahlmesser

Beitragvon lucky cruiser » Mi 17. Apr 2013, 20:07

Oops, da erwischst du mich - phänomenbezogen - auf dem linken Fuß, Berni. Will heißen, dass ich das bislang noch nicht beobachten konnte. Dürfte jedoch damit zusammenhängen, dass ich, drehe ich den Gashahn mal abrupt zu, einen Grund habe, der jenseits der DZM-Beobachtung liegt und volle Aufmerksamkeit erfordert. Ansonsten macht er ja das, was er soll. Völlig unkritisch. Hab mir das Experiment aber mal auf die to-do-Liste an ungefährlichen Streckenabschnitten gesetzt. Könnte aber sein, dass es ein paar Tage bis zur Durchführung dauert. In der Woche komme ich nicht zum Cruisen und am nächsten WE soll's hier wettermäßig wieder uncruisig werden. Schau'n mer mal.

Zur zweiten Frage kann ich mehr sagen. Ja, der DZM greift das Signal an der (vorderen) Zündspule ab.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu ST 700 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron