Schutzbügel




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Schutzbügel

Beitragvon Kartracer » Mi 20. Aug 2014, 10:22

Hallo Forumsgemeinde,
Ich suche für meine ST700i einen Chrom Schutzbügel für das vordere Schutzblech. Da es das original nicht gibt frage ich Euch ob sowas von einer anderen Maschine passt u. ob das hier schon mal jemand angebaut hat?
Gruß
Kartracer
Kartracer
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 92
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 10:14
Motorrad: ST700i
EZ (Jahr): 2014

von Anzeige » Mi 20. Aug 2014, 10:22

Anzeige
 

Re: Schutzbügel

Beitragvon lucky cruiser » Mi 20. Aug 2014, 21:11

Du könntest das tun, wozu ich mich bisher nicht aufraffen konnte, auch schon deswegen, weil ich mir nie so sicher war, ob ich tatsächlich so eine Chromreling haben möchte, nämlich, mal nachzufragen, ob sie etwas Passendes im Angebot haben. Meines Wissens ist der genannte Hersteller der einzige, der Equipement wie das von dir gesuchte für den After-Market herstellt. Möglicherweise tust du gut daran, Maße beizusteuern. Abstand der Aufnahmelöcher für den vorderen Fender, Winkel derselben usw.
Die dort angebotene Chrom-Reling für die Aquila 125 oder 250 (?) passt jedenfalls nicht an die ST.

Ansonsten habe ich keine Feldforschung bei anderen Cruiser-Herstellern betrieben.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Schutzbügel

Beitragvon Ernst » Fr 22. Aug 2014, 17:49

lucky cruiser hat geschrieben:Du könntest das tun, wozu ich mich bisher nicht aufraffen konnte, auch schon deswegen, weil ich mir nie so sicher war, ob ich tatsächlich so eine Chromreling haben möchte, nämlich, mal nachzufragen, ob sie etwas Passendes im Angebot haben. Meines Wissens ist der genannte Hersteller der einzige, der Equipement wie das von dir gesuchte für den After-Market herstellt. Möglicherweise tust du gut daran, Maße beizusteuern. Abstand der Aufnahmelöcher für den vorderen Fender, Winkel derselben usw.
Die dort angebotene Chrom-Reling für die Aquila 125 oder 250 (?) passt jedenfalls nicht an die ST.

Ansonsten habe ich keine Feldforschung bei anderen Cruiser-Herstellern betrieben.


Hallo Lucky,
lt. meines Wissens baut Fehling für Hyosung keine Bügel und keine Lenker mehr.
habe mich dazu mal schlau gemacht als ich auf der Suche war.
Gruß Ernst :bier:
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen!
Ernst
Biker
Biker
 
Beiträge: 491
Registriert: Do 9. Jun 2011, 12:25
Wohnort: NRW
Motorrad: St 700 i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

Re: Schutzbügel

Beitragvon lucky cruiser » Fr 22. Aug 2014, 20:16

Ernst hat geschrieben:Hallo Lucky,
lt. meines Wissens baut Fehling für Hyosung keine Bügel und keine Lenker mehr.
habe mich dazu mal schlau gemacht als ich auf der Suche war.
Gruß Ernst :bier:
Hallo Ernst, das ist keine erfreuliche Info, danke trotzdem. Ich hatte im Stillen immer gehofft, dass durch die Zunahme an STs bei Fehling eines Tages auch Anlass gesehen wird, etwas für unsere Größe anzubieten, nicht nur für den kleinen Cruiser. Dann hilft im Augenblick nur noch, sich in (Süd-)Korea umzusehen. Oder doch Feldforschung zu betreiben ...
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Schutzbügel

Beitragvon Ernst » Sa 23. Aug 2014, 11:44

ja Lucky da hast du Recht, man muss schon etwas Zeit, Geduld und Willen aufbringen
und an gewisse Teile für unsere Mopete zu kommen. Aber wie heisst es so schön,
wer suchet der findet.
In diesem Sinne, bis danne.
Gruß Ernst :thumbu:
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen!
Ernst
Biker
Biker
 
Beiträge: 491
Registriert: Do 9. Jun 2011, 12:25
Wohnort: NRW
Motorrad: St 700 i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

Re: Schutzbügel

Beitragvon Unikat » So 25. Jan 2015, 14:23

Bild

DEn Bügel gibt es
Benutzeravatar
Unikat
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 13. Feb 2014, 18:53
Motorrad: Hyosung ST 700I
EZ (Jahr): 2013
Modelljahr: 2011

Re: Schutzbügel

Beitragvon Kartracer » Fr 13. Feb 2015, 12:19

Hallo Unikat,
vielen Dank für die Info, aber das hatte ich auch schon entdeckt. Jedoch habe ich noch keine Antwort auf meine Frage. Da es diese Frontfenderreling
original nicht gibt hätte ich gern gewußt von welchem Motorrad Modell diese stammt. Ich hatte mir jetzt schon eine bestellt von einer VL1500, ist aber viel zu breit u. zu lang.
Gruß
Manfred
Kartracer
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 92
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 10:14
Motorrad: ST700i
EZ (Jahr): 2014

Re: Schutzbügel

Beitragvon Roadrunner » Fr 13. Feb 2015, 18:38

Der Schutzbügel auf dem Foto sieht aber genau gleich aus wie der von der GV 125/250-er.
Ich glaube, ich frage da mal bei nächster Gelegenheit mein Mech. :gruebel:
Grüsse Marlies

Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben 8-)
Benutzeravatar
Roadrunner
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 30. Mai 2013, 20:39
Motorrad: ST7/Victory Vegas/Triumph Thruxton T120
EZ (Jahr): 2014

Re: Schutzbügel

Beitragvon lucky cruiser » Fr 13. Feb 2015, 20:53

Es scheint zumindest nicht unmöglich zu sein:
Vielleicht passt die Chromreling für die GV 250 doch bei der ST und ich bin einer Fehlinformation aufgesessen.
Bin gespannt, was dein Schrauber sagt.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Schutzbügel

Beitragvon Kartracer » Sa 14. Feb 2015, 13:48

Hallo,
dieses Bild hatte ih im Internet auch entdeckt. Dadurch war ich auch darauf gekommen mir auch so etwas bei mir anzubauen. Ich hatte auch schon bei dem Händler in Oesterreich angerufen ob er mir darüber Auskunft geben könne. Aber da er die Maschine gebraucht zurück genommen hatte konnte er mir dazu auch nichts sagen. Von meinem Händler hatte ich zu der Reling von der 125er die Auskunft bekommen das diese nicht passen würde. Aber da werde ich auch noch einmal genau rescherschieren.
Gruß
Manfred
Kartracer
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 92
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 10:14
Motorrad: ST700i
EZ (Jahr): 2014

Nächste

TAGS

Zurück zu ST 700 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron