Abgestellt, nun geht keine lampe mehr




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner Hyosung

Abgestellt, nun geht keine lampe mehr

Beitragvon lucius15 » Di 8. Okt 2013, 11:28

hi leute,

vielleicht kann mir einer helfen?

ich habe seit ein paar tagen eine cruise 125, sie lief bis heute morgen super. nun wollte ich weg fahren
doch es geht keine lampe mehr. was kann das sein?

gruß lucius
lucius15
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 8. Okt 2013, 11:24
Motorrad: Cruise 125
EZ (Jahr): 1997

von Anzeige » Di 8. Okt 2013, 11:28

Anzeige
 

Re: Abgestellt, nun geht keine lampe mehr

Beitragvon superingo » Di 8. Okt 2013, 19:12

Ich tippe mal auf plötzlichen Batterietod! Probier mal ob sie mit Starthilfe kommt. Wenn ja, dann ist es die Batterie..
Dann brauchst aber trotzdem ne neue.
superingo
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 27. Jun 2013, 18:22
Wohnort: treuenbrietzen
Motorrad: gv 650
EZ (Jahr): 2013
Modelljahr: 2013

Re: Abgestellt, nun geht keine lampe mehr

Beitragvon lucius15 » Di 8. Okt 2013, 19:57

per kickstart bekomme ich sie ja an, aber trotzdem leuchtet nix. :-(
lucius15
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 8. Okt 2013, 11:24
Motorrad: Cruise 125
EZ (Jahr): 1997

Re: Abgestellt, nun geht keine lampe mehr

Beitragvon lucky cruiser » Di 8. Okt 2013, 20:07

Ein schlapper Akku (wenn er's überhaupt ist) kann zwar für die hier berichtete Lichtlosigkeit verantwortlich sein, doch ist er auch die Ursache?
Das gilt es überhaupt erst einmal herauszufinden.
Ist er schon einige Jährchen alt, weiß man nicht, was wer mit ihm bislang gemacht hat (oder auch nicht gemacht hat), könnte er die Ursache sein.
Auf jeden Fall ist der Ladestrom und dessen Stärke in die Ursachenforschung einzubeziehen. Wer's nicht selbst kann, muss es machen lassen.

Und wenn der Motor läuft, aber keine Lampe leuchtet, würde ich mal die Kabelverbindungen checken. Multimeter raus und prüfen, ob das Leuchtmittel überhaupt Strom bekommt.
Wo er also "hängenbleibt". Oder ob nicht irgendwo eine elementare Masseverbindung alles mögliche, aber keine Masseverbindung mehr ist.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Abgestellt, nun geht keine lampe mehr

Beitragvon lucius15 » Di 8. Okt 2013, 20:33

habs erst 2 wochen, batterie sieht fast neu aus, weiß aber nit ob sie es auch ist. hab kein messgerät zwecks säuregehalt oder ah messen.

ich kenns normal so: läuft die kiste gibts auch licht, selbst ohne batterie!?
nur bei mir iss grad alles tot, kein blinker,keine hupe u auch kein licht(vorn wie hinten)

ärgert mich halt, grad gekauft mit frischem tüv und profi bin ich auch nit obwohl ich vieles selbst kann.

ein werkstattplan hilft wunder, wenn man ihn denn hat.;)
lucius15
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 8. Okt 2013, 11:24
Motorrad: Cruise 125
EZ (Jahr): 1997

Re: Abgestellt, nun geht keine lampe mehr

Beitragvon lucky cruiser » Di 8. Okt 2013, 22:09

lucius15 hat geschrieben:habs erst 2 wochen, batterie sieht fast neu aus, weiß aber nit ob sie es auch ist. hab kein messgerät zwecks säuregehalt oder ah messen.
Messgeräte lassen sich beschaffen und ein Ladegerät braucht man auch. Hat man beides, können viele Fragen viel detaillierter gestellt werden und wir können präziser antworten. Im Augenblick unternehme ich den Versuch, zu erraten, was sich in deinen Hosentaschen befindet ;)
lucius15 hat geschrieben:ich kenns normal so: läuft die kiste gibts auch licht, selbst ohne batterie!? nur bei mir iss grad alles tot, kein blinker,keine hupe u auch kein licht(vorn wie hinten)
Was du kennst, muss nicht mit der nackten Realität übereinstimmen. Manchmal braucht man auch einen Schalter. Dass der bei deiner wohl grad nichts nützt (weil auch schalterbetätigte Teile wie Hupe nicht funktionieren), sehe ich ein. Deswegen ja auch der Hinweis auf Messgerät und logisches Vorgehen.
lucius15 hat geschrieben:ärgert mich halt, grad gekauft mit frischem tüv und profi bin ich auch nit obwohl ich vieles selbst kann.
Ist immer unschön, vor einem Problem zu stehen, wenn man grad keins braucht. Profi sind hier übrigens die wenigsten, die meisten haben so ähnlich angefangen wie du jetzt. Völlig ahnungslos und - nebenbei - völlig ohne Internet ;) Ging auch :D
lucius15 hat geschrieben:ein werkstattplan hilft wunder, wenn man ihn denn hat.;)
Einen Werkstattplan hat hier keiner, außer von seiner eigenen :D Wie Strom funktioniert, wie Mechanik, und wie das Zusammenspiel von allem beim Mopped ist, benötigt aber keine detaillierten Ausführungen, sondern nur Grips.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Abgestellt, nun geht keine lampe mehr

Beitragvon lucius15 » Mi 9. Okt 2013, 13:09

so batterie getauscht, bleibt aber trotzdem alles dunkel.

wie kann ich das problem einkreisen? wo muss ich denn alles messen?
ich vermute das die lima defekt ist.? ohne die geht doch kein strom zu den lampen.

mfg
Zuletzt geändert von lucius15 am Mi 9. Okt 2013, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.
lucius15
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 8. Okt 2013, 11:24
Motorrad: Cruise 125
EZ (Jahr): 1997

Re: Abgestellt, nun geht keine lampe mehr

Beitragvon balluna » Mi 9. Okt 2013, 13:55

lucius15 hat geschrieben:
wie kann ich das problem einkreisen? wo muss ich denn alles messen?

mfg

Nun gut, da gibt es zuviele vieleicht Ursachen.
Ich würde einfach mal die Lampenversorgung extern regeln, Kabel nachgehen, dann entweder mal verbindung zur Batterie herstellen, oder Ladegerät dazwischen, hast ja die alte Batterie noch.Vieleicht sind auch nur die Leuchtkörper defekt und es hat beide fast zur gleichen Zeit erwischt. Soviel zur einfachen Ursacheneingrenzung.
gruß Jürgen
Gruß Jürgen
Bin Ich zu Langsam bist Du zu Schnell !!!
Benutzeravatar
balluna
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 22:19
Wohnort: Düren
Motorrad: Victory Judge
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Abgestellt, nun geht keine lampe mehr

Beitragvon lucius15 » Mi 9. Okt 2013, 14:49

lampen sind ganz und bei den kabeln hab ich auch durchgang, bei denen die ich schon geprüft hab.

geht ja nix mehr ausser der motor.
lucius15
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 8. Okt 2013, 11:24
Motorrad: Cruise 125
EZ (Jahr): 1997

Re: Abgestellt, nun geht keine lampe mehr

Beitragvon lucky cruiser » Mi 9. Okt 2013, 14:58

Immerhin, würde ich mal sagen, immerhin "geht" der Motor.

Hast du dir ein Multimeter besorgt oder wie hast du die Kabel auf "Durchgang" geprüft?
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron