Aquila GV125M Tacho




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner Hyosung

Aquila GV125M Tacho

Beitragvon harumo » Di 6. Okt 2015, 12:36

hallo, ich bin neu hier, und offensichtlich der Einzige, der eine Aquila125 in Baden-Württemberg fährt. Da ich bis heute keine Werkstatt finden kann, die bereit ist gegen Bezahlung ( versteht sich eigentlich von selbst), an meiner Aquila eine Fehlerdiagnose zu erstellen, suche ich ganz gezielt jemand, der in der Lage ist das zu machen. Es kann natürlich auch eine Werkstatt sein. Voraussetzung ist, dass ich das Motorrad dort nicht einige Wochen stehen lassen muss. Ich bin bereit auch 100 KM das Motorrad dorthin zu transportieren. Das Problem ist: Der Tacho funktionierert nicht. Alle Versuche einer Reparatur sind bis heute gescheitert. Habe inzwischen 2 Tachos bei e.bay gekauft, funktioniert allerdings keiner. Wo ist dass Problem? Ich war in einer ehemaligen Hyosung-Vertretung und habe nur viel Geld bezahlt, aber keinen Erfolg. Bis heute habe ich schon weit über 400.-€ bezahlt. Der Händler bei dem ich das Motorrad vor 4 Jahren gekauft habe, will zwischen 700.- u. 800.- € für die Reparatur haben, dann wäre die Verschrottung der preiswerteste Weg. Das Ganze Fz. hat einschließlich Zubehör nur 3500.-€ gekostet. Ich könnte mir selbst helfen, wenn ich einen Stromlaufplan für dieses Motorrad bekommen könnte. Den würde ich gerne bezahlen, vorausgesetzt er entspricht dem Fz. was ich habe. Wenn jemand weiterhelfen kann, bin ich für jeden Hinweis dankbar, wer allerdings keine Ahnung hat, aber kluge Ratschläge erteilen will, soll sich bitte zurückhalten. Ich bin inzwischen 70 Jahre alt und kenne einfach zuviele davon.
harumo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:31
Motorrad: AquilaGV125M
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

von Anzeige » Di 6. Okt 2015, 12:36

Anzeige
 

Re: Aquila GV125M Tacho

Beitragvon AGFA » Di 6. Okt 2015, 15:19

Ersteinmal müßte geklärt werden welche Tacho-Version (falls er denn defekt ist) verbaut ist. Demententsprechend sind die zum Kreis gehörenden Teile (Verkabelung, Geber....) auch unterschiedlich.
Es könnte also auch sein dass die von Ihnen gekauften Tacho´s nicht zum Modell passen.

Vieles ließe sich einfacher bei einem Gespräch klären. Wenn sie möchten können sie gerne via PM Kontakt aufnehmen.
AGFA
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 23. Aug 2012, 17:41
Motorrad: GT650

Re: Aquila GV125M Tacho

Beitragvon flydown » Di 6. Okt 2015, 20:55

Hallo,

darf ich dann erfahren, woran es lag, solltet Ihr zu einem Ergebnis kommen?
Es interessiert mich einfach.

Ich habe gerade schnell mal geschaut, es gibt ja sogar einen Umbausatz von Analog- auf Digitaltacho :shock:

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 778
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron