Frage an die Händler: Hauptdüse Karion RT 125 D




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner Hyosung

Frage an die Händler: Hauptdüse Karion RT 125 D

Beitragvon LUPUS » Mo 19. Aug 2019, 10:32

Meine Frage an die Händler mit Erfahrung:
Ich habe an meiner Karion RT 125 D Bj. 2011 den Auspuff mit Auspuffband umwickelt und im Original-Luftfilterkasten den Luftansaugschlauch, der die anzusaugende Luftmenge einschränkt, entfernt. Was die Maschine etwas durchzugsfreudiger gemacht hat. Der Hersteller des Auspuffbandes empfiehlt den Einbau einer größeren Düse. Was mir, gerade in Verbindung mit dem größeren Lufteinlass, sinnvoll erscheint. Und sicherlich noch ein bisschen was "bringt". Nun möchte ich nicht gross rumexperimentieren und die Sache versaubeuteln und hoffe auf eine fundierte Auskunft von einem Händler mit Erfahrung. Was wäre als Ersatz für die originale Hauptdüse sinnvoll? Und wo bekomme ich eine solche und welche Teile benötige ich zusätzlich für einen Wechsel (Dichtungen etc.)?

Danke schon mal!
Computer gehören auf den Schreibtisch, nicht in Motorräder!
LUPUS
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:33
Motorrad: Krad

von Anzeige » Mo 19. Aug 2019, 10:32

Anzeige
 

Re: Frage an die Händler: Hauptdüse Karion RT 125 D

Beitragvon flydown » Mo 19. Aug 2019, 12:48

Du machst es aber auch kompliziert.
Entweder du suchst dir die Maße der Hauptdüse aus dem Inet, oder du baust sie eben aus und mißt Gewindedurchmesser und -länge nach. Die Größe ist aufgedruckt.
Zur Gemischbeeinflussung zusätzlich durch die Größe des Düsenstockes und Form der Düsennadel schreib ich auch mal nichts.
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 757
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Frage an die Händler: Hauptdüse Karion RT 125 D

Beitragvon LUPUS » Mo 19. Aug 2019, 12:56

@ flydown:
Und inwiefern soll mir das jetzt weiterhelfen? Ist da auch gleich irgendwo aufgedruckt, was die passende geänderte Grösse ist? Ich weis schon, warum ich meine Frage an die Händler und nicht irgenwelche selbstgefällige Schlauheimer gestellt habe. Aber vielleicht antwortet mir ja auch noch ein Profi.
Computer gehören auf den Schreibtisch, nicht in Motorräder!
LUPUS
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:33
Motorrad: Krad

Re: Frage an die Händler: Hauptdüse Karion RT 125 D

Beitragvon flydown » Mo 19. Aug 2019, 17:11

LUPUS hat geschrieben:Ich hoffe, man sieht mir nach, dass ich nicht auch noch ... raussuche. :shock:
Nett war gestern!


:P
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 757
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Frage an die Händler: Hauptdüse Karion RT 125 D

Beitragvon caddy » Mo 19. Aug 2019, 19:34

+1 :lol:
caddy
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 152
Registriert: So 3. Jul 2016, 21:45
Motorrad: GT650ir
EZ (Jahr): 2009

Re: Frage an die Händler: Hauptdüse Karion RT 125 D

Beitragvon flydown » Mo 19. Aug 2019, 20:14

Hier dnoch die Quelle des Zitates:



Sicherheitshalber.
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 757
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Frage an die Händler: Hauptdüse Karion RT 125 D

Beitragvon LUPUS » Mo 19. Aug 2019, 20:29

Das ist das, was ich an Foren so schätze und liebe. Erst wird der Text nicht richtig gelesen oder verstanden aber eine grosskotzige "Antwort" gegeben. Und weil man den eigenen Fehler nicht eingestehen will, wird gleich nochmal nachgesetzt, anstatt zuzugeben, dass die "Antwort" völlig daneben war. Und vielleicht auch noch eingesteht, dass man da was falsch oder gar nicht verstanden hat. Und freilich findet sich noch einer, und vielleicht auch noch mehrere, die sich mit dran hängen, weil Gleich und Gleich gesellt sich gerne, gelle.

Aber vielleicht, unwahrscheinlich aber möglich, findet sich ja noch jemand, der nicht nur sein "Wissen" deplaziert kundtun möchte und um des postens willens postet sondern auch eine ergiebige Antwort zum Besten gibt. Dem bin ich dann auch dankbar.

Aber vemutlich bin ich jetzt erst mal willfährig ein nettes Opfer zum mobben. Was ist in einem Forum schon zu erwarten? Da unterscheidet sich dieses hier nicht von zig anderen.

Also meine Freunde der Hetze, lebt euch nur kräftig aus!
Computer gehören auf den Schreibtisch, nicht in Motorräder!
LUPUS
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:33
Motorrad: Krad

Re: Frage an die Händler: Hauptdüse Karion RT 125 D

Beitragvon caddy » Mo 19. Aug 2019, 21:07

:gruebel: :o
caddy
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 152
Registriert: So 3. Jul 2016, 21:45
Motorrad: GT650ir
EZ (Jahr): 2009

Re: Frage an die Händler: Hauptdüse Karion RT 125 D

Beitragvon snowman » Mi 18. Sep 2019, 20:39

Olli, HILFE !!!
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010

Re: Frage an die Händler: Hauptdüse Karion RT 125 D

Beitragvon LUPUS » Mi 18. Sep 2019, 21:35

Upsi, Da bin ich wohl so manchem auf den Schwanz tereten.
Immer wieder gerne! Da fällt es leichter, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Aber um zum Thema zurück zu kommen. Nachdem ich hier im Forum leider keine hilfreiche Antwort bekommen habe, habe ich die Bedüsung beim Fachmann (kein Hyosung-Hänlder) checken lassen.
Ergebnis: Die originale Düsenbestückung ist fett genug um die minimale Änderung zu "verkraften", eine größere Düse wäre eher kontraproduktiv.

Die Sache ist also geklärt, ihr braucht euch nicht weiter zu bemühen.
Computer gehören auf den Schreibtisch, nicht in Motorräder!
LUPUS
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:33
Motorrad: Krad



Ähnliche Beiträge

Bedienungsanleitung Karion
Forum: Rund um die "kleinen" Hyosung
Autor: karsyg
Antworten: 0
XRX 125 D Händler- Anfrage
Forum: Rund um die "kleinen" Hyosung
Autor: Hyosung TOT
Antworten: 7
Sitzbank Karion
Forum: Basar --> Suche Teile
Autor: Anonymous
Antworten: 2

TAGS

Zurück zu Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron