GA 125 Cruise 2 Drehzahl bei Vmax




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner Hyosung

Re: GA 125 Cruise 2 Drehzahl bei Vmax

Beitragvon Güllepumpe » Fr 8. Mai 2015, 07:12

Ganz ehrlich:
Sei froh, dass du so fix mit ihr unterwegs bist.
Wenn sich durch die anderen Düsen nicht die Abgaswerte verändert haben und du locker TÜV bekommst dann lass alles wie es ist und fahr einfach nicht dauerhaft im roten Drehzahlbereich.
Um aber mal ein(en) Auto / LKW zu überholen auf der Bahn kann das ganz nützlich sein!
Güllepumpe
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 300
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 09:53
Motorrad: GT 650 N
EZ (Jahr): 2004

von Anzeige » Fr 8. Mai 2015, 07:12

Anzeige
 

Re: GA 125 Cruise 2 Drehzahl bei Vmax

Beitragvon Brumbaer1968 » Fr 8. Mai 2015, 18:59

@Güllepumpe
Alles klar, danke für die Informationen, werde Deinen Tipp einfach mal befolgen, bin auch sehr zufrieden mit meiner neuen Errungenschaft.
TÜV habe ich ja auch noch bis 07/2016 und dann mal schauen ob es ohne Probleme einfach so weiter geht. :D
Brumbaer1968
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 23:08
Motorrad: GA 125 Cruise II
EZ (Jahr): 1998
Modelljahr: 1998

Re: GA 125 Cruise 2 Drehzahl bei Vmax

Beitragvon Brumbaer1968 » Fr 8. Mai 2015, 19:16

@Haya-Olaf

Du hast geschrieben :
Früher den Hahn zu oder Ritzel vergrößern (1Zahn=15) oder Kettenrad verkleinern (2Zähne=45). In der Regel geht das Wechseln des Kettenrades einfacher. Danach muss aber geprüft werden, ob die Kette noch ausreichend gespannt werden kann.
Das Ergebnis dieser Maßnahme wäre eine schwächere Beschleunigung, niedrigere Drehzahlen und eine etwas erhöhte maximale Geschwindigkeit.


Wenn wir dieses machen würden muss aber doch das Hinterrad komplett ausgebaut werden, um dann das Kettenrad zu wechseln ? Habe dieses schon mal bei meiner alten Daelim VC 125 F umgesetzt, war aber meiner Meinung nach viel mehr Arbeit als das Antriebs Ritzel vorne um einen Zahn zu vergrößern.
Oder meintest Du beide Ritzel wechseln? :gruebel:
Brumbaer1968
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 23:08
Motorrad: GA 125 Cruise II
EZ (Jahr): 1998
Modelljahr: 1998

Re: GA 125 Cruise 2 Drehzahl bei Vmax

Beitragvon Haya-Olaf » Fr 8. Mai 2015, 23:22

Brumbaer1968 hat geschrieben:........Wenn wir dieses machen würden muss aber doch das Hinterrad komplett ausgebaut werden, um dann das Kettenrad zu wechseln ? Habe dieses schon mal bei meiner alten Daelim VC 125 F umgesetzt, war aber meiner Meinung nach viel mehr Arbeit als das Antriebs Ritzel vorne um einen Zahn zu vergrößern.
Oder meintest Du beide Ritzel wechseln? :gruebel:
Hi.

Es gibt nur ein Ritzel (vorne) das hintere Zahnrad heißt Kettenrad (Klugscheißing off) ;) Für die v.g. Maßnahme bitte nur eines der Zahnräder ändern.

Welches leichter geht, hängt ein bischen von Deinem Werkzeug ab. Für den Kettenradwechsel muss das Hinterrad raus und das geht ohne Hauptständer echt schlecht. Außerdem hast Du hinten eine Trommelbremse. Die macht bei der Demontage des Hinterrades mehr Ärger, als eine simple Scheibenbremse.
Beim Ritzel kann es sein, dass Du diverse Motorgehäuseteile, sowie Anbauteile, wie Fußrasten, Schalthebel usw. entfernen mußt.

I.d.R. kann man die Übersetzung durch das Kettenrad etwas feiner machen (in Klammern die Prozentuale-Änderung:
Ein bisschen Mathematik:
Standard-Üs = 47/14 = 3,357
Ritzel+1= 47/15 = 3,133 (-6,7 %)
Kettenrad-2 = 45/14 = 3,214 (-4,3%)

Am besten Du googelst mal nach Deiner Maschine mit den Begriffen Service Manual PDF also:
Hyosung GA 125 Service Manual PDF
Gleich das erste Ergebnis bei google sollte passen. :thumbu:

Ansonsten hier ein paar Bilder:








Bei der Durchsicht des WHB habe ich gesehen, dass Dein Motor ein Einzylinder ist. Im Gegensatz zu unserem V2. Insofern hat der natürlich eine vollkommen andere Motorcharakteristik. Trotzdem hilft hier sicher auch die Änderung der Übersetzung.

Schau bitte noch mal in Deinen persönlichen Postkasten.

Gruß und viel Erfolg
Olaf :dance:
Der ehemalige Kupferbolzen Bild Ruhe in Frieden, 21.07.2017 :-(
Benutzeravatar
Haya-Olaf
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 322
Registriert: Di 5. Aug 2014, 22:05
Wohnort: bei Hamburg
Motorrad: Ex 2x GT125N Z.Zt. 3.Hayabusa+550 Katana
EZ (Jahr): 1983
Modelljahr: 1983

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron