Vergaserschieber öffnet nur zur Hälfte




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner Hyosung

Vergaserschieber öffnet nur zur Hälfte

Beitragvon flydown » Mi 6. Jul 2016, 16:00

Hallo,

heute habe ich festgestellt, daß der Schieber vom vorderen Vergaser nur zur Hälfte.
Nun möchte ich Euch nach Ideen für das Warum fragen.

Dazu ein kleines Video:



Dort sieht man ganz gut, wie der Schieber des hinteren Vergaser plötzlich hochflitzt, der Vordere jedoch in seiner Stellung verharrt.

Ich habe kontrolliert: Der Schieber gleitet leicht und hakt nicht.
Zum Einbau stülpe ich die Membran in Richtung Nadel, setze den Schieber an,dabei setze ich den Rand gleich passend auf das Vergasergehäuse.
Feder rein, Deckel auf der Feder ansetzen.
Setzte ich den Deckel auf, drückt die Feder den Schieber rein, etwa 2,5cm bevor der Deckel an den Vergaser kommt.
Nach Eibau in den Halbmond pusten, der Schieber gleitet hoch und schnell und ruckfrei auch wieder runter.
Membran ist quasi neuwertig. Ich habe keine Risse oder so festgestellt.
Verdichtung beider Zylinder ist gleich.
Entlüftung für die Unterdruckkammer über dem Schieber müßte frei sein. Hab ich reingepustet mit einem Schlauch.
Beim Saugen Benzingeschmack.

Was kann ich noch gucken, um den Grund für die Arbeitsverweigerung zu finden?

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 778
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

von Anzeige » Mi 6. Jul 2016, 16:00

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron