xrx 125 Zündkerze hin




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner Hyosung

xrx 125 Zündkerze hin

Beitragvon Chemixx » Mo 13. Okt 2014, 16:50

Hallo, habe ein riese problem :/
Mir hat es heute wärend der fahrt die Zündkerze meiner hyosung xrx 125 rausgerissen,
Es hat laut geploppt und dann hab ich luft am bein abbekommen, gewinde ist im Eimer und Kerze lässt sich nicht mehr reindrehem, was kann ich jetzt machen, kann icj das gewinde nachschneiden oder so?
Bitte um schnelle hilfe bin am verzweifeln :(
Wenn's auf der Straße Feuerstreifen brät, war's wohl ein Hyonautenbratgerät :moped:
Chemixx
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 29
Registriert: So 12. Okt 2014, 20:01
Motorrad: Hyosung xrx 125
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004

von Anzeige » Mo 13. Okt 2014, 16:50

Anzeige
 

Re: xrx 125 Zündkerze hin

Beitragvon lucky cruiser » Mo 13. Okt 2014, 20:27

Hat es nur den Isolator rausgedrückt, steckt also das Kerzengewinde noch im Zylinderkopf?
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: xrx 125 Zündkerze hin

Beitragvon Chemixx » Mo 13. Okt 2014, 20:46

Nein kerzengewinde ist mit raus, gewinde im zilinderkopf ist hin :/
Beim auto kann man ja das gewinde größer schneiden und dann so ne Hülse, weiß grade nicjt wie die teile heißen, da einsetzen damit die Zündkerze wieder passt, das sind so komplette Reparaturkits, bekomme ich das für mein moped auch?
Wenn's auf der Straße Feuerstreifen brät, war's wohl ein Hyonautenbratgerät :moped:
Chemixx
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 29
Registriert: So 12. Okt 2014, 20:01
Motorrad: Hyosung xrx 125
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004

Re: xrx 125 Zündkerze hin

Beitragvon Potato » Mo 13. Okt 2014, 20:57

Moin,

wenn die Kerze schief angesetzt, oder nicht fest genug angezogen wird, kann es vorkommen das diese samt Gewinde herausgeschossen kommt. Durch die starken Vibrationen am Motor, wackelt eine nicht richtig montierte Kerze hin und her, und schält so bei jeder Bewegung ein wenig vom Gewinde aus dem Alu heraus.

Wenn wirklich keine Reste der Zündkerze mehr vorhanden sind, bleibt dir nur der Weg in eine Zweiradschmiede. Die Mechaniker dort sind in der Lage einen Gewinde - Einsatz wie z.B einen Helicoil einzudrehen, oder eine komplette Gewindehülse einzubauen. Die Kosten dafür werden aller Voraussicht nach nicht allzu hoch ausfallen, da bei der XRX und Karion die Kerze seitlich zugänglich ist, muss auch nicht sehr viel abgebaut werden.

Gruß Mattes
Potato
 

Re: xrx 125 Zündkerze hin

Beitragvon Chemixx » Mo 13. Okt 2014, 21:03

Helicol genau danach habe ich gesucht :D
Da bin ich ja beruhigt was die kosten angeht :thumbu:
Also geht das Schätzchen Freitag in die Werkstatt und dann wird auf noch einige schöne tage am edersee gehofft :moped:
Meiner Freundin passt das mit der pause ja ganz gut :D
Werde ich uhr den Dämpfer mal verpassen das ich dann bald wieder unterwegs bin :thumbu:
Dabke für die schnelle hilfe :)
Wenn's auf der Straße Feuerstreifen brät, war's wohl ein Hyonautenbratgerät :moped:
Chemixx
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 29
Registriert: So 12. Okt 2014, 20:01
Motorrad: Hyosung xrx 125
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron