Zu hoher CO2 Wert




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner Hyosung

Zu hoher CO2 Wert

Beitragvon Axel1954 » Mi 19. Feb 2020, 12:45

Hallo
Hat einer der werten Gemeinde mal einen oder zwei Tipps für mich was ich machen kann.
Meine GA125 Cruise II hat statt 4,5% 7,5% CO2, damit hat der Tüv mich nicht durchgelassen.
Maschine hat ca.15.000km auf dem Buckel, eigentlich nicht sehr viel.

Ich wäre sehr dankbar für etwas Hilfe.
Axel1954
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: So 8. Jul 2018, 15:40
Motorrad: GA 125 Cruise II
EZ (Jahr): 2001
Modelljahr: 2000

von Anzeige » Mi 19. Feb 2020, 12:45

Anzeige
 

Re: Zu hoher CO2 Wert

Beitragvon flydown » Mi 19. Feb 2020, 15:41

Hi,
zuerst nach dem Luftfilter gucken.
Ansonsten, wenn sie gut läuft, magerer stellen.
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Zu hoher CO2 Wert

Beitragvon Axel1954 » Mi 19. Feb 2020, 20:15

Ich schätze das ich das Problem geortet habe.
Der Elektrodenabstand der Zündkerze war bei 1mm, das ist ja deutlich zuviel.
Hab das jetzt mal auf den vorgeschriebenen Wert korrigiert, läuft jetzt auch etwas ruhiger.
Ich hab mir trotzdem mal eine Iridium Kerze geordert, die haben ja noch ein paar Vorteile was den Zündfunken betrifft.
Axel1954
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: So 8. Jul 2018, 15:40
Motorrad: GA 125 Cruise II
EZ (Jahr): 2001
Modelljahr: 2000

Re: Zu hoher CO2 Wert

Beitragvon flydown » Do 20. Feb 2020, 05:36

Achso, vielleicht macht auch der Choke nicht richtig zu.
Oder der Benzinstand in der Schwimmerkammer ist zu hoch.
Irgendetwas, das den Benzingehalt im Gemisch zu hoch werden läßt.

1mm Elektrodenabstand der Zündkerze sollte eigentlich nicht das Problem sein.
Für mich jedenfalls schwer vorstellbar, daß sich damit der CO Gehalt um 0,5Vol% zu hoch einstellt.
Aber wer weiß, berichte mal ;)
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Zu hoher CO2 Wert

Beitragvon Axel1954 » Do 20. Feb 2020, 12:04

Nicht 0,5% sondern 3%

Was mich auch irritiert hatte war das sich der Verbrauch im letzten Jahr deutlich erhöht hat und die Leistung runtergegangen ist.

Hab die alte Kerze mal gereinigt und den Elektrodenabstand auf 0,6-0,7mm eingestellt und die Standgasschraube nach Handbuch eingestellt
und 1/4 zurückgestellt so das ich die 1500min-1 hab. Abgas stinkt jetzt auch kaum noch und ist vollkommen farblos im warmen Zustand.
Werde aber erst zur Nachprüfung fahren wenn ich die neue Kerze mit Iridiumausrüstung hab.
Leider hab ich keinen Zugriff auf ein CO2 Messgerät.
.
Luftfilter ist sauber und gut luftdurchlässig, hätte mich auch gewundert bei rund 15.000km
Axel1954
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: So 8. Jul 2018, 15:40
Motorrad: GA 125 Cruise II
EZ (Jahr): 2001
Modelljahr: 2000

Re: Zu hoher CO2 Wert

Beitragvon Axel1954 » Do 20. Feb 2020, 22:44

Ich danke erstmal für die Hinweise von euch.
Ich hab das meiste von den Hinweisen jetzt mal gecheckt.
Nach Karneval schaun mer mal was das alles so gebracht hat.
Hoffentlich hab ich für die Nachprüfung nicht wieder diesen Dummquatscher.

Ich hab eh das Gefühl das sehr viele von denen die da rumlaufen nur auf möglichst viel Einnahmen aus sind, oder nicht die "große Ahnung"haben.
Beim letzten mal hatte der Prüfer bemängelt das mein Lenkerlager wohl defekt ist weil der Lenker sich
nicht ganz leicht von selber nach links gelegt hatte wenn die Maschine auf dem Ständer war.
Das die Gabelhülse auf der linken Seite etwas durch den Schlauch vom Kabelbaum abgebremst wurde ist ihm nicht in den Sinn gekommen.
Diesmal bin ich das Problem mit etwas Silikonöl angegangen, einfach den Schlauch außen damit dünn eingerieben
und schon wurde die Gabel nicht mehr gebremst.
Axel1954
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: So 8. Jul 2018, 15:40
Motorrad: GA 125 Cruise II
EZ (Jahr): 2001
Modelljahr: 2000

Re: Zu hoher CO2 Wert

Beitragvon flydown » Fr 21. Feb 2020, 08:18

Axel1954 hat geschrieben:Das die Gabelhülse auf der linken Seite etwas durch den Schlauch vom Kabelbaum abgebremst wurde ist ihm nicht in den Sinn gekommen.
Diesmal bin ich das Problem mit etwas Silikonöl angegangen, einfach den Schlauch außen damit dünn eingerieben
und schon wurde die Gabel nicht mehr gebremst.


Tja, knoff hoff ;)
Hin und wieder hatte ich auch schon den Eindruck, daß einige der Kittelmänner nur bei ihrem Job ihr zu kleines Ego ausleben können. Da darf man leider auch nichts sagen oder hinweisen.
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Zu hoher CO2 Wert

Beitragvon Axel1954 » Fr 21. Feb 2020, 11:42

flydown hat geschrieben:
Tja, knoff hoff ;)
Hin und wieder hatte ich auch schon den Eindruck, daß einige der Kittelmänner nur bei ihrem Job ihr zu kleines Ego ausleben können. Da darf man leider auch nichts sagen oder hinweisen.


Das mit dem "Nichts sagen" vertrage ich nur schlecht, wenn ich nachweislich im Recht bin.
Ich hatte damals richtig Druck gemacht und seinen Chef rangeholt und den "angeblichen Fehler" gezeigt,
den musste der Prüfer dann streichen, ich wäre sicherheitsrelevant gewesen, so war das Thema dann erledigt.

Wenn man absolut sicher ist das man im Recht ist muss man in den Kampf ziehen,
immer den Schwanz einziehen führt nur zur Herrschaft der Dummen.
Axel1954
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: So 8. Jul 2018, 15:40
Motorrad: GA 125 Cruise II
EZ (Jahr): 2001
Modelljahr: 2000

Re: Zu hoher CO2 Wert

Beitragvon snowman » Sa 16. Mai 2020, 12:26

Hi,

gut wenn die Iridium Kerzen bei den Vergaservarianten helfen, aber NIE vergessen: EXTREM SCHLECHT für Einspritzer !
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron