Blitzeroffensive in Luxemburg




Ausfahrten und Treffen mit anderen Hyosungfahrern - kennen lernen, fahren, klönen, Spaß haben.

Blitzeroffensive in Luxemburg

Beitragvon HeriSung1 » Di 29. Mär 2016, 19:44

Ich denke/hoffe, dass das Thema hier richtig "einsortiert" ist. Habe in einem anderen Forum die gleiche Nachricht zur Info gegeben. Sie stößt vielleicht auch hier auf Interesse:

Wer in Zukunft Luxemburg durchfährt und nicht auf die Geschwindigkeit achtet, der sollte gewarnt sein. 10 neue, fest installierte Blitzgeräte und 6 Geräte für mobile Einsätze sind seit ein paar Tagen in Betrieb. Bis Ende April sollen weitere 10 Blitzgeräte dazu kommen, bis Ende 2017 sollen es insgesamt 30 sein.
Bilanz nach den ersten 48 Stunden: 2.300 gemessene Übertretungen.
Die Toleranz, um eine Messung auszulösen, liegt bei 3 Km/h in Begrenzungsbereichen von unter 100 Km/h. Bei Begrenzungen über 100 Km/h soll die Toleranz bei 3% liegen – was aber in Luxemburg nur auf wenige Straßenabschnitte bzw. die Autobahnen zutreffen kann. Allseits wird diese Toleranz als knapp bemessen kommentiert. Wichtig zu wissen, dass auf Landstraßen Tempo 90 gilt.

Habe in den letzten Tagen auf einer Fahrt von Echternach (entlang der Sauer mit meiner neuen Hyo) über Wasserbillig - und Tage später auf einer weiteren Fahrt Richtung Schengen (entlang der Mosel) 3 „schöne“, neue hochglanzpolierte Säulen entdeckt – und einen Standort, der offensichtlich im Bau ist. Es ist viel Konzentration an der Gashand gefordert (auch wenn man gedrosselt fährt), wenn so ein Blitzer plötzlich und unerwartet in einem kleinen Dorf auftauchen kann.

Naja, da wir uns ja alle ordentlich an die Verkehrsregeln halten, :D hat diese Nachricht insgesamt eher eine informatorische und weniger eine warnende Bedeutung - ODER??? ;) Und außerdem wird Luxemburg durch die neuen Überwachungsmaßnahmen sicher noch an Wert gewinnen. Man ist schließlich auch bei langsamer Fahrt relativ schnell durch und kriegt deshalb bei verhaltener Fahrweise viel mehr mit von Land und Leuten.

In dem Sinne....gute Fahrt :moped: und eine schöne Saison 2016 auch bei Touren ins Ländchen (wie man hier im westdeutschen Zonenrandgebiet sagt).
Schöne Grüße aus der
Saar-Mosel-Ecke
Bild
von Heribert alias HeriSung1
mit seiner Hyosung GT 650 iR
Benutzeravatar
HeriSung1
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 181
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 00:33
Wohnort: Konz
Motorrad: Hyo GT 650iR, Yamaha XVS 950 & XJ6
EZ (Jahr): 2016

von Anzeige » Di 29. Mär 2016, 19:44

Anzeige
 

Re: Blitzeroffensive in Luxemburg

Beitragvon snowman » Sa 2. Apr 2016, 22:54

Ui,

Danke für die Info, das könnte dann mit "immer 10 mehr" schon knapp werden, je nachdem wie genau der Tacho geht. Seit ich nicht mehr rauche fahre ich zwar nicht mehr so oft nach Luxemburg wie früher, aber ab und an Kaffee / Sprit / GT oder Speedsterausfahrten sind doch noch drin; ich werd's auch meinen Bekannten bei den mitteilen, "wir" fahren ab und an mal durch Luxemburg.
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010


TAGS

Zurück zu Touren & Treffen


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron