Suche vergebens meine Drossel!! :(




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Suche vergebens meine Drossel!! :(

Beitragvon TimiGT » Mi 2. Apr 2014, 21:22

Hy Leute,

wollte heute meine Drossel aus dem Vergaser entfernen aber habe dort sowie auch im ASS keine gefunden!? :-/ frage mich dennoch warum meine kleine nur 80 - 100 km/h fährt :-/

Habe eine GT 125 Naked von Baujahr 2008.. Hoffe ihr könnt mir irgendwie weiter helfen!! :(

Liebe Grüße und vielen Dank schon mal im Voraus!!! :)


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
TimiGT
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 1. Apr 2014, 21:36
Motorrad: GT 125 N
EZ (Jahr): 2008

von Anzeige » Mi 2. Apr 2014, 21:22

Anzeige
 

Re: Suche vergebens meine Drossel!! :(

Beitragvon lucky cruiser » Do 3. Apr 2014, 07:00

Was hältst du davon, wenn du dein schickes IPhone mal zu etwas Vernünftigem nutzt und dich selbst etwas schlau liest, als uns Löcher über Probleme in den Bauch zu fragen, die hier keiner hat? Es gibt voll krasse 125er Foren voll mit Leuten, die auch nichts Besseres zu tun haben, etwas zu suchen, was es nicht gibt, nur um ihre Karren 10 km/h schneller zu machen.

Gesendet von meinem Archos mit Andacht und Überlegung.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Suche vergebens meine Drossel!! :(

Beitragvon Guido.M » Do 3. Apr 2014, 07:20

lucky cruiser hat geschrieben:Gesendet von meinem Archos mit Andacht und Überlegung.

:sch_lol1:
Guido.M
Biker
Biker
 
Beiträge: 353
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:12
Motorrad: GT650i-N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Suche vergebens meine Drossel!! :(

Beitragvon TimiGT » Do 3. Apr 2014, 07:51

lucky cruiser hat geschrieben:Was hältst du davon, wenn du dein schickes IPhone mal zu etwas Vernünftigem nutzt und dich selbst etwas schlau liest, als uns Löcher über Probleme in den Bauch zu fragen, die hier keiner hat? Es gibt voll krasse 125er Foren voll mit Leuten, die auch nichts Besseres zu tun haben, etwas zu suchen, was es nicht gibt, nur um ihre Karren 10 km/h schneller zu machen.

Gesendet von meinem Archos mit Andacht und Überlegung.



Ok finde ich sehr gut!!
Erst einmal ne frage wo ich denn bitte hier meine Frage stelle??? Willst du mich eig rollen oder ist das hier ein Forum indem man seine Fragen schreiben kann oder sollte ich vorher lieber nochmal fragen ob ich das überhaupt darf!?
Keine sorge habe mich diesbezüglich schon eine ganze Weile beschäftigt und nun wusste ich nicht mehr weiter und da dachte ich mir ich frage mal einfach das ach so tolle Forum aber hätte ich vorher gewusst das hier der ach so tolle Lucky Cruiser ach so tolle antworten schreibt könnte man sich den ganzen quatsch auch sparen!!

Aber gut danke für einen hilfreichen Teil deiner sinnlosen Antwort! Ja es gibt andere Foren in denen nette Leute unterwegs sind und einem vernünftig antworten und nicht so als hätte sie ne dauerperiode!!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
TimiGT
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 1. Apr 2014, 21:36
Motorrad: GT 125 N
EZ (Jahr): 2008

Re: Suche vergebens meine Drossel!! :(

Beitragvon lucky cruiser » Do 3. Apr 2014, 09:09

Du hast dich schon ne ganze Weile damit beschäftigt. Ja ne iss klar. Sicher genauso lange wie mit Dauerperioden. Respekt. Mächtig gewaltiger Spruch.
Um's mal auf den Punkt zu bringen: Du bist hier bei den Erwachsenen. Die haben gelernt, nicht nur ihr Smarty einschalten zu können, sondern auch ihr Hirn. In dem Erfahrungen stecken, die du noch nicht hast. Die aber dazu führten, sich um Krempel wie "wie krieg ich den db-Killer aus dem Topf" oder "wo ist die Drossel" keinen Kopp mehr zu machen. Weil völlig unwichtig. Deswegen der Hinweis auf den Kindergarten.

Wenn du das hinter dir hast, was die meisten hier hinter sich haben, können wir gerne weiter plaudern. Vorausgesetzt, du überlebst bis dahin.

Gesendet mit meinem Archos mit Talkum am Tapp
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: AW: Suche vergebens meine Drossel!! :(

Beitragvon Schrotti » Do 3. Apr 2014, 20:16

Hui. Hier geht's scharf zur Sache.
Tim, schau doch mal bitte, ob zwischen Vergaser und Motor eine Lochblende drin sitzt. Die muss raus. Habe zwar 'ne Karion, die Drossel sollte aber ähnlich sein.
Schrotti
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 20:25
Motorrad: Hyosung RT 125 Karion
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Suche vergebens meine Drossel!! :(

Beitragvon AGFA » Fr 4. Apr 2014, 12:49

Hallo TimeGT,

wenn die originale Drossel verbaut wurde befinden sich diese bei der GT125 in den Vergasern. Hier sind Distanzringe in dem Deckel oberhalb der Schieber eingebaut.(Sollte eigendlich auch in den Papieren stehen).

Hierbei sollte ein gewisses Fachwissen sowie handwerkliche Fähigkeiten vorhanden. Sonst läuft nachher garnichts mehr oder es kommt gar zu einem Motorschaden.

Grüße
AGFA
AGFA
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 23. Aug 2012, 17:41
Motorrad: GT650



Ähnliche Beiträge

Hyosung xrx 125 drossel entfernen
Forum: Rund um Hyosung
Autor: Timbeagle
Antworten: 2
Suche Schwimmer für meine Gt650R
Forum: Basar --> Suche Teile
Autor: Affectum
Antworten: 4
GT650R Drossel für 48ps?
Forum: GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile
Autor: 165daniel
Antworten: 0
AlphaTechnic 35kw Drossel Gutachten
Forum: Basar --> Suche Teile
Autor: Kölnkalk
Antworten: 5
25kW Drossel GT650 N
Forum: Basar --> Suche Teile
Autor: rankydanky
Antworten: 3

TAGS

Zurück zu Umbauten, Zubehör- und Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron