Umbau von Naked auf R




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Umbau von Naked auf R

Beitragvon TranceElements » Do 1. Mär 2012, 15:52

Hallöchen,

hat jemand ne Ahnung ob die Rahmen von der R gleich mit dem der Naked ist?
Hatte mir überlegt meine Naked umzubauen auf die R.
Nur die Verkleidungsteile werden ja sicherlich irgendwo am Rahmen verschraubt.
Sind da bereits Bohrungen vorhanden oder muss ich auch den Rahmen der R haben?

Gruß
Mario
TranceElements
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 21. Jun 2011, 10:23
Wohnort: Schwelm
Motorrad: Hyosung GT125 Naked
EZ (Jahr): 2003
Modelljahr: 2003

von Anzeige » Do 1. Mär 2012, 15:52

Anzeige
 

Re: Umbau von Naked auf R

Beitragvon Alex81 » Do 1. Mär 2012, 22:50

an sich wenn du alle teile hast sollte es kein probl. sein.

-verkleidung mit "geweih" für die leuchte und die befestigung/halterungen
-kürzere züge und stummellenker wenn du auch die renn sitzposition haben willst
-ein digitacho und den digitalen tachogeber
-neue gabelbrücken, da die von der R und S anders sind (minimal kleiner) als die von der alten Naked. (erst ab GTi sind alle gabelbrücken gleich -der einzige unterschied sind dann nur die bohrungen oben für den straßenleker bzw. gewindebohrungen von unten für die stummel-enden)
-die platten für die fußrasten und eine längere schaltstange

weiß nicht ob ich noch was vergessen hab... also wenn du die teile nicht irgenwo günstig bekommst lohnt es sich eigentlich nicht.

ach ja.. der rahmen ist im vorderen bereich bei allen GT's bis heute gleich. keine extra bohrungen. nur der typenschild wandert je nach modell und baujahr.
die verkleidung wird größtenteils mit zusätzlichen blechhalterungen an dem rahmen befestigt.

man könnte einen frankenstein monster erschaffen quasi nur das nötigste dran dass es von außen zumindest wie ne R aussieht, aber da wirst du selbst nicht mit glücklich. so nichts ganzes...
Gruß Alex
Benutzeravatar
Alex81
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 1155
Registriert: Di 30. Sep 2008, 11:22
Wohnort: Menden
Motorrad: GT 650i SE
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Umbau von Naked auf R

Beitragvon TranceElements » Fr 2. Mär 2012, 16:40

Super Danke :)

Neeee ich glaub das lass ich ma besser. Da kann ich mir ja schon fast ne Neue kaufen hehe.
Dann bleibt sie eben nackt... is ja auch schön.

Vielleicht lass ich mir dann was anderes einfallen. Irgendwie gefällt mir die Front nicht mehr so wirklich. Sieht irgendwie altbacken aus.

Aber so auf Streetfighter umbauen.....???....Ne 125er......????......ich, mit 36.....???......Nääääääää :)

Gruß

Mario
TranceElements
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 21. Jun 2011, 10:23
Wohnort: Schwelm
Motorrad: Hyosung GT125 Naked
EZ (Jahr): 2003
Modelljahr: 2003

Re: Umbau von Naked auf R

Beitragvon Alex81 » Fr 2. Mär 2012, 16:55

upps da habe ich garnicht realisiert dass du ne 125 er hast... dann ist das mit gabelbrücken nicht der fall (glaube ich zumindest) ich meinte eher die 650er modelle.
Gruß Alex
Benutzeravatar
Alex81
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 1155
Registriert: Di 30. Sep 2008, 11:22
Wohnort: Menden
Motorrad: GT 650i SE
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Umbau von Naked auf R

Beitragvon GT Fan » Fr 2. Mär 2012, 18:54

Alex81 hat geschrieben:upps da habe ich garnicht realisiert dass du ne 125 er hast... dann ist das mit gabelbrücken nicht der fall (glaube ich zumindest) ich meinte eher die 650er modelle.

Das wird bei den 125ern nicht anders sein, denn viele Teile sind zwischen den 125ern und 650er gleich. Da hat man in Korea eine Plattform geschaffen und versucht diese möglichst flexibel einzusetzen.
GT Fan
 

Re: Umbau von Naked auf R

Beitragvon guido » So 11. Mär 2012, 16:40

die gt 125 naked hat einen anderen rahmen als die gt 125 r!
es fehlen auch alle befestigungsstellen für die verkleidung.
zudem hat die naked eine normale telegabel, die r eine usd-gabel, dementsprechend sind die gabelbrücken auch unterschiedlich.
Admin von
guido
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 175
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:16
Wohnort: Lutherstadt Eisleben
Motorrad: SUZUKI DR-Z 400 SM ; KTM 690 SMC-R

Re: Umbau von Naked auf R

Beitragvon nimisi125gt » Mo 25. Jun 2012, 11:27

Grüßt euch. Möchte meine naked auch umbauen. Teile hätte ich jetzt dann alle zusammen. Im Winter solls losgehen. Was muss ich bei der Gabel beachten? ich hätte sonst nur die gabelbrücke oben geändert. Die Stummellenker sollten ja ohne Probleme anzubringen sein. Muss ich dazu die Züge auch ändern? Und für den digitalen Tacho muss ich dazu die den Tachogeber tauschen oder wie kann ich das Problem mit dem Anschluss "klären" :? Geweih usw schalter gestänge usw hab ich bereits. Würde noch ne dunkles Windshield suchen... Danke euch schon mal! LG Silvio
nimisi125gt
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 11:06
Motorrad: Hyosung GT 125

Re: Umbau von Naked auf R

Beitragvon redflash » Sa 30. Jun 2012, 20:31

Sämtliche Züge (Gas, Kupplung, Choke obere Bremsleitung) sind bei der Stummel etwas kürzer.
Die Züge der Hochlenker können an einer Stummel gefahren werden,
leichte Behinderung/Störung beim Lenken ist eher vernachlässigbar gering,
umgekehrt ist es nicht möglich weil die Züge dann zu kurz wären.

ich weiß es weil an meiner "R" wahlweise mal der Hochlenker und mal die Stummel gefahren werden, ohne Umbau der Züge.

Der Tachogeber beim Zeigertacho ist mechanisch, an dem Digitacho elektrisch, da muß der mechanische an der Vorderachse gegen einen Elektrischen getauscht werden, irgendwie was Adaptermäßiges ist mir diesbezüglich nicht bekannt,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3211
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006



Ähnliche Beiträge

Judge LTD Umbau
Forum: Galerie
Autor: balluna
Antworten: 14
Heck umbau?!?
Forum: GV 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile
Autor: LILA
Antworten: 35
SB-lenker GT.R Umbau
Forum: Galerie
Autor: helmytx
Antworten: 2
Umbau GT650iR
Forum: Galerie
Autor: Freezer2502
Antworten: 2
einsitzer umbau
Forum: GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile
Autor: Manuel
Antworten: 5

TAGS

Zurück zu Umbauten, Zubehör- und Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron